Fußballshow der Legenden

Event Chemnitzer Oldieturnier in der Arena erstmals mit Dynamo Dresden

fussballshow-der-legenden
Klangvolle Namen bietet die neu aufgestellte Bundesliga-Auswahl, die mit den ehemaligen Nationalspielern Ivan Klasnic und David Odonkor anreisen wird. Foto: Krauß Event

Stolze 25 Jahre wird inzwischen Oldiefußball in Chemnitz zelebriert. Einst hatten Wilfried Göcke und Joachim Müller den Kult-Spaß ins Leben gerufen. Seit fünf Jahren ist inzwischen Krauß Event Organisator der Fußballshow der Legenden.

Das Jubiläumsturnier, das am 15. Januar ab 13 Uhr auf dem Kunstrasen der Chemnitz-Arena über die Bühne gehen wird, sieht erstmals die Recken von Dynamo Dresden am Start. Neben Alexander Ludwig könnten Axel Keller und Mike Wagefeld für die Schwarz-Gelben auflaufen. Ganz sicher werden auch einige der zahlreichen Fans aus Elbflorenz den Weg nach Chemnitz finden. Traditionsgemäß spielen die Lokalmatadoren CFC und Erzgebirge Aue mit ihren stets hochmotivierten Teams eine entscheidende Rolle, machten doch beide Clubs zumeist den Turniersieger unter sich aus. "Da geht es ordentlich zur Sache", weiß Danilo Kunze, der für Himmelblau aufläuft, aber auch eine Vergangenheit im Erzgebirge hat. Außerdem vervollständigen drei Auswahlmannschaften das hochkarätige Feld.

Aus organisatorischen Gründen - die beiden Stars der dänischen Nationalmannschaft, Ebbe Sand und Thomas Helveg, weilen kurzfristig bis nächste Woche in China und konnten keine Teilnahme beim Oldie Masters garantieren - hat Veranstalter Krauß Event unter Berücksichtigung der Qualität des restlichen benannten Aufgebots, das Team Dänemark gebeten, nicht am Turnier teilzunehmen. Projektleiter Jörg Hempel hierzu: "Wir wissen alle, wie enttäuscht die Zuschauer gewesen wären, wenn ausgerechnet die beiden nicht dabei gewesen wären. Das möchten wir nicht, es ist auch für uns ein hoher organisatorischer und finanzieller Aufwand, das Teilnehmerfeld nochmals umzubauen, jedoch ist das Teilnehmerfeld aktuell hochklassig besetzt."

Neben dem starken Czech Team, unter anderem mit Patrik Berger (Liverpool), Jan Koller (Dortmund) oder David Jarolim (Hamburger SV) werden die Ost-Legenden um Darius Wosz, Steffen Baumgart, Tomislav Piplica, Steffen Heidrich oder Daniel Ziebig ins Geschehen eingreifen. Klangvolle Namen bietet zudem die neu aufgestellte Bundesliga-Auswahl, die mit Torwart Richard Golz (Hamburger SV) und den ehemaligen Nationalspielern Ivan Klasnic und David Odonkor anreisen wird. Tickets fürs 25. Chemnitzer Oldieturnier sind ab 12,95 Euro erhältlich.