Polizeikontrolle in Chemnitzer Innenstadt

Polizei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetzt erfasst

polizeikontrolle-in-chemnitzer-innenstadt
Foto: Harry Härtel

Gestern gab es im Chemnitzer Zentrum und dem Stadtteil Sonnenberg eine Polizeikontrolle. Die Aktion dient zur Bekämpfung von Drogendelikten und Straßenkriminalität. Über 80 Beamte waren gestern Nachmittag und Abend im Einsatz.

So konnte gestern ein 20-jähriger Mann festgenommen werden, der Betäubungsmittel mit sich führte. Zusätzlich konnten drei Männer im Alter von 19 und 27 ausgemacht werden, die von der Staatsanwaltschaft Chemnitz und denen anderer Bundesländer gesucht werden.

In Zukunft wird es weiterhin zu solchen Einsätzen kommen, um den Kontrolldruck hochzuhalten.


Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben