Wo Kinder Uni-Luft schnuppern können

Juniorstudenten Auftakt mit Helden im Fokus

Eine Vorlesung vor bis zu 350 Kindern ist kaum vergleichbar mit einer Veranstaltung vor Studenten. Das wissen auch die Professoren der Kinder-Uni Chemnitz, die seit vier Jahren ihre Themen für die sieben- bis zwölfjährigen Juniorstudenten kindgerecht gestalten. "Sie müssen schlagfertig sein und gut unterhalten können, um die Konzentration ihrer jungen Zuhörer aufrecht zu erhalten. Bisher haben sich alle Professoren hervorragend geschlagen", lacht Organisatorin Anja Schanze, die im Wintersemester der TU Chemnitz wieder zu vier Veranstaltungen einlädt. Am morgigen Sonntag startet die Kinder-Uni mit dem Thema "Mogli, Harry Potter & Co. - warum mögen wir Helden?". Cecile Sandten vom Institut für Anglistik/Amerikanistik stellt Helden aus der englischen Literatur vor und erklärt, was passiert, wenn ein Buch in einen Film verwandelt wird. Die 45-minütige Vorlesung beginnt 10.30 Uhr im Raum N115 des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße 90. Einlass ist ab 9.45 Uhr. "Unsere Juniorstudenten dürfen zur Auftaktveranstaltung übrigens gerne in der Verkleidung ihrer Helden erscheinen", so Anja Schanze. Darüber hinaus wird in den kommenden Vorlesungen erklärt, wie der Computer entstand und warum Umweltschutz wichtig ist. Weitere Informationen gibt es unter www.tu-chemnitz.de/kinderuni



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben