Jantes erste CD kann sich hören lassen

Musik Gornsdorfer Musiker geht auf Deutschlandtour

jantes-erste-cd-kann-sich-hoeren-lassen
Jan Thierfelder alias Jante veröffentlichte am 13.04.2017 seine erste eigene CD. Foto: Georg Dostmann

Gornsdorf. Jan Thierfelder hat kurz nach seinem Abitur durch Freunde die Liebe zur Musik gefunden. "Bei meinen Songtexten lasse ich mich von eigenen Emotionen inspirieren", sagt der 27-Jährige, der am 13. April seine erste eigene CD mit dem Titel "Karten im Wind" veröffentlicht hat.

EP überzeugt mit fünf Songs

Dabei handelt es sich um eine EP (Abkürzung für: Extended Play) mit fünf Liedern. "Da wir keine Füllsongs, sondern nur gute Lieder veröffentlichen möchten und ein Album auch deutlich mehr Zeit beansprucht hätte, haben wir uns für ein Minialbum entschieden", erzählt der Musiker, der sich vor mehr als zwei Jahren den Künstlernamen Jante zugelegt hat.

Die Lieder kann man dem Genre deutscher Singer-/Songwriterpop zuordnen. "Meine Songs würde ich als verträumt bezeichnen", so der Gornsdorfer. Musikalische Unterstützung erhielt er bei seiner Platte von Tim Bergelt, der Gitarre, Mandoline und Ukulele spielt.

Hier gibt es Jantes Songs auf die Ohren

Die EP kann sowohl auf seiner Webseite, bei Konzerten sowie zahlreichen Downloadportalen erworben werden. An der Vorproduktion hat Jante drei bis vier Monate lang Tag und Nacht gearbeitet, bevor er damit ins Tonstudio gegangen ist. Inzwischen hat er auch ein Musikvideo zu dem Song "Du" gedreht, der auf der Seite Homepage und Youtube zu sehen ist.

Die Songs der EP hatte Jante schon vor längerer Zeit geschrieben und bei Auftritten gespielt. Für die Platte hat er sie teilweise neu aufgenommen und komplett neu arrangiert.

Mit der Veröffentlichung wird Jante auch auf Tour gehen. Von München bis Hamburg wird er deutschlandweit etwa 20 Konzerte geben. Dabei erhält er Unterstützung von Musiker Sascha Renier aus Bamberg als Support-Act. Die Tournee startete am 13. April im Volkshaus Gornsdorf.

Jante hat insgesamt bereits über 100 Konzerte gegeben. 2016 trat er bei der Fernsehshow "The Voice of Germany" auf und wurde zum "Besten Singer/Songwriter Chemnitz 2016" gekürt.


Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben