MIT OFFENEN ARMEN EMPFANGEN

Grünhain-Beierfeld. Der Empfang der Eltern mit ihren Neugeborenen ist in Grünhain-Beierfeld zu einer festen Tradition geworden. In der zweiten Runde wurden am Dienstag 25 Babys, die von April bis August das Licht der Welt erblickten, eingeladen. Von den elf Mädchen und 14 Jungs sind zwei Jungs im Stadtteil Waschleithe zuhause, sieben Babys (3 Mädchen/4 Jungs) gehören zum Stadtteil Grünhain und der Stadtteil Beierfeld hat 16 Mal Nachwuchs (8/8) zu verzeichnen. Bruno und Carlo Schmidt sind die Zwillinge von Familie Schmidt und das Nesthäkchen der Runde heißt Lenny Müller aus Beierfeld. Die Eltern erhielten Gutscheine im Wert von insgesamt 210 Euro, die in den ortsansässigen Geschäften eingelöst werden können. Der städtische Anteil beträgt dabei 70 Euro.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben