So schön ist es hier

Wirtschaft Image-Kampagne zeigt, dass man auch im Erzgebirge lernen und arbeiten kann

so-schoen-ist-es-hier
"Schön hier", davon sind auch Peggy Kreller und Daniel Schalling vom Regionalmanagement Erzgebirge überzeugt. Foto: Ilka Ruck

Erzgebirge. Das Erzgebirge ist eine lebenswerte Region. Wer hier seien Wurzeln hat, der findet garantiert auch seinen Wunsch-Ausbildungsplatz und im Anschluss einen Job im Unternehmen und damit in der Heimat. Um zu zeigen, wie gut es sich hier leben lässt, hat das Regionalmanagement Erzgebirge seine Image-Kampagne um ein weiteres Element erweitert.

"ERZähl´ ja niemandem wie schön es hier ist, sonst wollen alle hierher"

Dieser Spruch ist zentrales Element der neuen Erzgebirgspostkarten des Regionalmanagements. Gleichzeitig sind zwei Begriffe besonders hervorgehoben, nämlich 'Schön' und 'Hier'. Es gibt zahlreiche Faktoren, die das Erzgebirge lebenswert machen. Dazu gehört neben einer funktionierenden Infrastruktur vor allem der Arbeitsplatz und zuvor die Ausbildung.

Das Erzgebirge zeichnet sich durch eine kleingliedrige Wirtschaft aus, nur die wenigsten der 16.500 Unternehmen im Erzgebirgskreis haben mehr als 250 Mitarbeiter. Gerade diese Kleingliedrigkeit sorgt aber dafür, dass Unternehmen der Region besonders clever im Finden von Lösungen für Probleme sind und damit Marktnischen mit Spitzenpositionen besetzen können. Dies hat sich nicht zuletzt in der letzten Wirtschaftskrise als Stabilitätsanker bewährt.

Mit circa 104 Industriebeschäftigten pro 1.000 Einwohner hat der Kreis zudem die zweithöchste Industriedichte in Sachsen.

(Fast) nur Vorteile in Freizeit und Job

In der heimatlichen Region zu lernen und zu arbeiten hat viele Vorteile. Dazu gehören attraktive Lebenshaltungskosten, günstiges Wohneigentum, umfangreiche Betreuungs- und Bildungsangebote für Kinder, ein lebenswertes Umfeld mit optimalen Bedingungen für erfüllte Freizeit im sportlichen und kulturellen Bereich sowie eine gute Anbindung an mehrere Großstädte. Was will man eigentlich mehr. Wer in der Heimat eine Ausbildung sucht, der dürfte bei der Vielzahl der Angebote ganz bestimmt fündig werden.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben