Wenn das Wetter stimmt, öffnet das Freibad in Annaberg-Buchholz

Tipp Saisonstart für sommerliches Vergnügen

wenn-das-wetter-stimmt-oeffnet-das-freibad-in-annaberg-buchholz
Im vergangenen Jahr entstand mehr Liegefläche im Hangbereich hinter den Startblöcken. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. In den Freibädern der Region steht man schon in den Startlöchern, denn alle möchten gern eröffnen. Bei entsprechendem Wetter soll ab kommenden Samstag auch der Badebetrieb in der Buchholzer Badeanstalt am Stangewald wieder zum sommerlich-sportlichen Vergnügen einladen.

Baden wie am Mittelmeer

Die gepflegte Anlage am Stadtrand, die dank einer modernen Anlage Wassertemperaturen wie am Mittelmeer verspricht, ist täglich von 10 bis 19 Uhr bis Ende September geöffnet. Bei ungünstiger Witterung bleibt das Bad geschlossen.

Neben Schwimm-, Kinder- und Babybecken verfügt das Freibad über Sprungbrett, Riesenrutsche und allerlei Spiel- und Sportmöglichkeiten. Alle Eintrittspreise bleiben auf Vorjahresniveau, seit 2013 gab es trotz verbesserter Angebote keine Erhöhung. Das verspricht die S+F Sport und Freizeit Annaberg GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG als Betreiber.

Frisch saniert in die Badesaison

Nach einer umfassenden Modernisierung im vergangenen Jahr präsentiert sich das Freibad heute umwelttechnisch auf dem neuesten Stand. Die Klärgruben wurden zurückgebaut und das Bad mit einer Abwasseraufbereitung aus der Filterspülung an die Anlagen des Abwasserzweckverbandes angeschlossen. Auch gibt es einen neuen Beachvolleyballplatz, einen gepflasterten Tischtennisplatz sowie einen WLAN-Hotspot.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben