Bibo-Neubau ist dringend nötig

Einweihung Deutliche Worte an Dresden

Freiberg. Bei der Einweihung der durch den Leipziger Künstler Michael Fischer-Art neugestalteten Fassade der Bibliothek der TU Bergakademie fand Bibliotheksdirektorin Katrin Stump deutliche Worte, die sie an die Adresse der zuständigen Gremien in Dresden richtete. "Der bauliche Zustand des Hauses ist miserabel", sagte sie. "Ein Neubau ist dringend erforderlich. Decken und Fenster sind undicht, die klimatischen Bedingungen untragbar." Beifall dafür erhielt sie auch vom Rektor der Universität, Professor Bernd Meyer, der sich in Gesprächen seit langem für einen Neubau einsetzt, doch bislang ergebnislos. "Aber die Verhandlungen gehen in nächster Zeit weiter", sagte er. Anschließend an diese Worte wurde eine Tafel enthüllt, auf der die Sponsoren gewürdigt werden, ohne deren Hilfe die Neugestaltung der Fassade nicht möglich gewesen wäre. Michael Fischer-Art drückte ebenfalls seine Hoffnung aus, dass der alte Bau, so schön er auch jetzt von außen sei, bald durch einen neuen ersetzt werden möge.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben