Julia Pikos pendelt zwischen drei Arbeitsorten

Vorgestellt Veranstaltungsmanagerin beschäftigt sich gern mit Kindern

Rochsburg/Freiberg/Döbeln. Wenn Julia Pikos früh in Leisnig ihre Wohnung verlässt, muss sie genau auf den Wochentag schauen, um am richtigen Arbeitsplatz als Veranstaltungsmanagerin zu landen. Neben der Halbtagsstelle für die Mittelsächsische Kultur gGmbH bei der Musikschule in Freiberg (montags) und Döbeln (dienstags und mittwochs) trifft man die 35-Jährige seit September auch auf der Rochsburg donnerstags und freitags an. "Das Aufgabenspektrum auf der Burg ist sehr abwechslungsreich. Wichtig ist mir der persönliche Kontakt zu Besuchern. Man bekommt Hinweise, wie man den Interessen der Besucher noch besser gerecht werden kann", stellt Julia Pikos fest, die unter anderem auch für das Internetportal zuständig ist. Große Unterstützung erhält die junge Frau vom eingespielten Team um Museumschefin Sylvia Karsch. "Wir müssen intensiv die Öffentlichkeit und die Attraktivität des Schlosses herausstellen. Viele Ideen dazu schwirren in den Köpfen herum, die gilt es zu bündeln und umzusetzen", freut sich Julia Pikos über dieses neue Arbeitsfeld. Das Zupacken und aktive Mitgestalten bei Events ist für die Leisnigerin eine interessante Aufgabe.

In Freiberg betreut sie seit August 2010 den Freiberger Knabenchor der Musikschule Freiberg. "Ich kümmere mich um die Auftritte, die Werbung und Reisen und betreute auch bei der Sommerreise in Colditz die Jungs", berichtet die gelernte Fotografin, die sich nach ein paar Jahren Berufspraxis verändern wollte und ein Studium der Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte und Journalistik absolvierte. Jetzt bereitet Julia Pikos das große Geburtstagsprojekt des Freiberger Knabenchors 2013 vor. Geplant ist eine Revue gemeinsam mit der Big- und Jazzband der Musikschule. Aber auch die Arbeit in der Musikschule Döbeln möchte sie nicht missen, dort koordiniert sie die Auftritte der Schüler bei Firmenevents oder Veranstaltungen des Landkreises.


Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben