Polizei auf Schlangen-Suche

Polizei Einsatzkräfte brachten das Tier zurück ins Freie

polizei-auf-schlangen-suche
Foto: Haertelpress

Taura. Im Revierbereich Taura ging am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr ein Notruf ein. Die Anruferin meldete, dass sie eine dunkelgrün-bräunliche Schlange gesehen habe. Das Tier verstecke sich hinter einer Wandverkleidung in der Küche.

Eine Streifenwagenbesatzung suchte das Wohnhaus der Frau auf und baute vorsichtig die Wandverkleidung ab. Tatsächlich fanden die Einsatzkräfte eine ungiftige Ringelnatter.

Das scheue Tier wurde laut der Polizeidirektion Chemnitz behutsam mitgenommen und abseits des Einsatzortes wieder in die Freiheit entlassen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben