Studenten stellen Musical auf die Beine

Kultur 80er Jahre sind noch immer inspirierend

studenten-stellen-musical-auf-die-beine
Etwa 20 Mittweidaer Studenten des Hochschultheaters präsentieren diese Woche die letzten drei Aufführungen des 80er Jahre Musical "Fame". Foto: Dennis Heldt.

Mittweida. In dieser Woche finden die letzten drei Aufführungen des Musicals "Fame" der "Hochschulbühne am Schwanenteich" in Mittweida statt. Die etwa 20-köpfige Theatercrew brachte sich das Stück in Eigenarbeit neben dem regulären Studium an der Hochschule bei. Nach der ausverkauften Premiere am 13. Dezember sind nun auch die letzten Tickets für die verbliebenen Vorstellungen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstagabend im Vorverkauf vergriffen. "Wir haben bereits seit letzter Woche keine Karten mehr", sagte eine Sprecherin des Bürgerbüros in Mittweida.

Kurzentschlossene können also höchstens noch an der Abendkasse auf zurückgegebene Restkarten hoffen. Wer für das aktuelle Musical aber keine Tickets mehr bekommen hat, der kann sich bereits auf das nächste Stück freuen. Die Hochschulbühne am Schwanenteich präsentiert nämlich einmal pro Jahr eine selbst einstudierte Inszenierung. Im 80er Jahre Musical "Fame" geht es um eine Gruppe junger, talentierter Musiker, Tänzer und Schauspieler an der angesehenen New Yorker "High School of Performing Arts". Das Stück wird im Zentrum für Medien und Soziales jeweils um 19 Uhr in der Bahnhofsstraße 15 gezeigt.