Vliestapeten Tapezieren ohne großen Aufwand

Wer Vliestapeten wählt, spart beim Tapezieren Zeit und Arbeit, denn im Unterschied zu Papiertapeten entfällt bei ihnen die Weichzeit. Ein entsprechender Qualitäts-Vlieskleister kann zudem sicher und spritzfrei direkt auf die vorbereitete Wand aufgetragen werden. Wandbeläge aus Vlies passen sich auch unebenen Wänden an und gleichen kleine Mängel aus. Beim Tapetenkauf sollte man auf das sogenannte RAL-Gütezeichen achten. Es steht für Qualitätsprodukte ohne gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe.


Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben