Max Bahr löst Praktiker-Markt ab

Planitzwiese Großer Andrang zur Eröffnung - Alle Mitarbeiter übernommen

Ansturm am Eröffnungstag bei Max Bahr in der Planitzwiese. Am Donnerstag öffnete der Baumarkt der neuen Generation zum ersten Mal seine Türen. Während eines rund vierwöchigen Komplettumbaus wurde der ehemalige Praktiker-Markt auf Max Bahr umgestellt. Die 45 Praktiker-Mitarbeiter wurden von Max Bahr übernommen. Während der mehrwöchigen Abverkaufs- und anschließenden Umbauphase haben alle ein intensives Schulungsprogramm durchlaufen. "Die Max-Bahr-Kollegen waren sehr hilfsbereit und haben uns hervorragend unterstützt. Das hat uns den Wechsel von Praktiker auf Max Bahr leicht gemacht. Jetzt freuen wir uns darauf, unseren alten und neuen Kunden über das bisherige Angebot hinaus einen echten Mehrwert bieten zu können", betonte der alte und neue Marktleiter Maik Bänsch.

In seiner neuen Filiale hat das traditionsreiche Hamburger Unternehmen, das seit 2007 zum Praktiker-Konzern gehört, Angebot, Services und Warenpräsentation weiterentwickelt. So sorgen breite Gänge und die systematische Gang- und Regalbeschilderung für Übersichtlichkeit und leichte Orientierung. Moderne Warenpräsentationen sollen den Kunden informieren und Lust auf die Verschönerung von Haus und Garten machen. Rund 60.000 Produkte - deutlich mehr als bisher - umfasst das Sortiment des Bau- und Gartenmarktes. Dabei spiegelt das Angebot nicht nur aktuelle Trends in Haus und Garten wider. "Zum einen haben wir diesem Baumarkt das typische Max-Bahr-Gesicht verliehen, zum anderen wurden hier auch unsere neuesten Konzepte umgesetzt", so Lutz Rucktäschel, Sprecher der Max-Bahr-Geschäftsführung. Im Rahmen der Zwei-Marken-Strategie des Praktiker-Konzerns soll Max Bahr als service- und beratungsstarke Marke in den nächsten Monaten zur Hauptvertriebslinie ausgebaut werden. Bis Ende dieses Jahres werden bundesweit knapp 120 Praktiker- Märkte auf Max Bahr umgerüstet.

 
erschienen am 16.02.2013 (dl/pm)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Schätze aus 1001 Nacht

Oman Bei einer Reise orientalisch einkaufen

Urlaub im Orient - dazu gehören exotische Märkte, wohlriechende Düfte und kunstvoller Schmuck aus einer fremden Welt. Das Sultanat Oman auf der arabischen Halbinsel bietet all das - und liegt nur etwa sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Hier ist Massentourismus ein Fremdwort, und Urlauber finden im ganzen Land bunte "Souks", Märkte mit vielen ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Bei Kongressen Luft nach oben

Bilanz Hunderttausende Besucher bei Messen, Shows, Konzerten und Co.

Fast 550.000 Besucher bescherten den Chemnitzer Veranstaltungszentren C3 (Messe, Stadthalle, Wasserschloß) im vergangenen Jahr erneut ein Besucherplus. Nach Angaben der Gesellschaft verbuchten dabei vor allem Messen und Sportveranstaltungen den größten Zuwachs. "Die Publikumsmagneten Baumesse Chemnitz, Chemnitzer Frühling und Autosalon Chemnitz sowie ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Von Lampenschirm bis Messestand

Ehrung Goldener Meisterbrief für 146 Handwerksmeister des Jahrgangs 1965

 Von Lampenschirm bis Messestand F. Leonhardt

Räume und Tische im damaligen Interhotel Moskau wurden einst beleuchtet von Lampen mit geflochtenen Schirmen, deren Form an zwiebelförmige Kuppeln russischer Kirchen erinnerten. Die größten maßen anderthalb Meter im Durchmesser. Damals war das eine Rarität, hergestellt aus echter Weide. Angefertigt wurden die Lampenschirme seinerzeit in der Werkstatt ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Viel Arbeit in den Trainingseinheiten

Trainer CFC muss sich gegenüber der Vorwoche steigern

 Viel Arbeit in den Trainingseinheiten Knut Berger

Der Chemnitzer FC ist in dieser Saison noch nicht richtig in die Gänge gekommen. Nach dem 3:1-Heimsieg gegen Halle, es war das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage, schien der Knoten geplatzt. Doch schon eine Woche später folgte die Ernüchterung. Beim SV Werder Bremen II, bis dahin der Tabellenletzte der Dritten Liga, wurde knapp 2:3 verloren. "Wir ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Energiekosten sinken, Wohnwert steigt

Wohnqualität Eine Mineralwolle-Dämmung schafft effektive Mehrwerte

Dämmen zahlt sich aus - nicht nur wegen der eingesparten Energiekosten, sondern weil eine effiziente Dämmung den Wert eines Hauses deutlich steigert. Unschätzbar ist aber auch der spürbare Zuwachs an Wohnqualität. Seitdem die Vorlage eines Energieausweises bei Vermietung oder Verkauf eines Gebäudes zur Pflicht geworden ist, liegt der finanzielle Mehrwert ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Märchen-Advent im Zeitsprungland

Ambiente In und um Zwickau gibt es einige der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

 Märchen-Advent im Zeitsprungland djd/Tourismusregion Zwickau e.V.

Weihnachten und der Advent bilden für die meisten Bundesbürger die schönste Zeit des Jahres. Dazu gehört auch ein Besuch auf den Weihnachtsmarkt. "Immer mehr Menschen nehmen für eine besondere Stimmung oder ein außergewöhnliches Ambiente auch eine längere Anreise in Kauf", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Gruseln in der Unterwelt

Halloween Führungen finden am 31. Oktober statt

 Gruseln in der Unterwelt Frenzel

Meerane. Im Jugendclub "Beverly Hills" in Meerane dreht sich momentan (fast) alles um Halloween. Das Team um Sozialarbeiter Sebastian Reichenbach lädt am kommenden Dienstag, ab 15 Uhr, zum Halloweenbasteln in die Jugendeinrichtung an der Friedhofstraße ein. Dann können Kürbisse geschnitzt und gruselige Figuren gebastelt werden. Damit sollen am 31. Oktober ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Alles rund um Nutzfahrzeuge

Commcar Insgesamt 100 Aussteller präsentieren sich ab Donnerstag

 Alles rund um Nutzfahrzeuge Peter Zschage

Jedes zehnte in Deutschland zugelassene Auto ist heutzutage ein Nutzfahrzeug. Dennoch sind entsprechende Fachmessen für Hersteller und Zulieferer im Bundesgebiet rar gesät. "Deutschlandweit gibt es im Grunde nur zwei Messen, welche die regionalen Märkte bedienen. Neben Karlsruhe bediente auch Chemnitz vor zwei Jahren erstmals diesen Markt" , weiß ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Kids erobern neue Spielfläche

Neueröffnung Nach zwei Wochen Umbauzeit hat Rabattz wieder geöffnet

 Kids erobern neue Spielfläche Sven Gleisberg

Max und Lizi haben sie natürlich längst entdeckt: die 100 Quadratmeter große Spielfläche im neu eröffneten Spielwarengeschäft Rabattz in der Sachsen-Allee. Hier können die neuesten Spiele-Highlights künftig von kleinen Experten auf Herz und Nieren getestet werden. Die Themen sollen regelmäßig wechseln.Nach dem Rabattz-Umbau ist die große Spielfläche ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Weniger Platz zum Einkaufen

Wirtschaft Einzelhandelsfläche in Chemnitz wird kleiner - trotzdem weit über Bundesdurchschnitt

Erstmals seit 1997 geht in Chemnitz die Einzelhandelsverkaufsfläche zurück. Dies geht aus den Zahlen des Handelsatlasses 2015 hervor, den die Industrie- und Handelskammer Chemnitz in dieser Woche vorgelegt hat. Demnach sank die Verkaufsfläche im Stadtgebiet von knapp 570.000 Quadratmetern im Jahr 2010 auf etwa 546.000 Quadratmeter in diesem Jahr. Ein ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Genuss

Haben Sie auch schon ihre Milch getankt? So mancher Landwirt in der Region hat auf die Niedrigsterlöse beim Milchverkauf, die längst nicht mehr die Kosten decken, reagiert, und eine eigene Zapfstation auf seinen Hof gestellt, wo sich die Menschen zu einem für alle fairen Preis mit diesem frischen Kuherzeugnis versorgen können. Und mancher wird sich ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
BLICK bei Facebook
Gutscheine

Jetzt die besten Gutscheine und Gratisproben entdecken und bares Geld sparen! Auf unserer Coupons-Übersicht finden Sie zahlreiche Gutscheine von denen Sie zum Beispiel bei Ihrem nächsten Einkauf oder Essen profitieren können.

weiter lesen