Über 7.000 Besucher

Festival Tage der jüdischen Kultur immer beliebter

Mit einem Seminar "Zur Zukunft des Judentums in Deutschland" gingen am Sonntag die Tage der jüdischen Kultur 2013 zu Ende. Der veranstaltende Verein konnte bei der 22. Auflage des Festivals einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Über 7.000 Gäste zählte das Festival in diesem Jahr: "Die hohe Besucherzahl ist aber auch dem Umstand geschuldet, dass die Theater Chemnitz sich mit einer Opernaufführung und zwei Sinfoniekonzerten einbrachten", erklärte Egmont Elschner für die Veranstalter. Von 43 geplanten Veranstaltungen fanden 41 statt, zwei fielen dem Wetter und dem Streik der Gewerkschaft Verdi zum Opfer: "Bei den Veranstaltungen außerhalb der Theater-Leistungen hatten wir eine Auslastung von 92 Prozent." Damit hätten diese Veranstaltungen - unter anderem Führungen, Workshops, Lesungen und Konzerte - die Ziellinie von 4.000 Besuchern überschritten. Die zum Start des Festivals eröffneten Ausstellungen "Zerstörte Synagogen", "Destination Shanghai" sowie "Jerusalem Faces" können ungeachtet des Festival-Endesnoch bis zum 14. April in den Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz besucht werden.

Die nächsten, dann 23. Tage der jüdischen Kultur sind für den 8. bis 23. März 2014 geplant.

 
erschienen am 06.03.2013 (vtz)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Ab Montag Regelbetrieb in den Kitas

Streik Unbefristeter Streik beendet - Hinweis zur Rückerstattung der Elternbeiträge

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Verband Kommunaler Arbeitgeber haben sich auf eine Schlichtung im Tarifstreit geeinigt. Nach Information der Gewerkschaft ist der unbefristete Streik beendet. Die streikenden Erzieherinnen und Erzieher werden am Montag wieder zum Dienst erscheinen. Unter Beachtung dessen haben alle kommunalen Kindertageseinrichtungen ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Menschenleer im Berufsverkehr

Streik Ausnahmezustandin Chemnitz- Busse und Bahnen blieben im Depot

CVAG-Sprecher Stefan Tschök. Laut kam es am Montag in Chemnitz zu einer Situation, die es in den letzten 15 Jahren so nicht gegeben habe: "Erstmals fand ein Streik statt, der den öffentlichen Nahverkehr den gesamten Tag lahmlegte", so Tschök. Nur wenige Linien, die nicht vom Tarifvertrag betroffen sind, fuhren noch durch die Stadt. "Ein Verkehrssystem lebt allerdings vom Netzcharakter ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

"Chemnitz kann das vertragen"

Festival Tage der jüdischen Kultur in diesem Jahr mit über 40 Veranstaltungen

Die Eröffnung gleich dreier Ausstellungen gibt am heutigen Samstagabend den Startschuss für die 22. Tage der jüdischen Kultur: Oskar Kokoschkas "Jerusalem Faces", "Destination Shanghai" über die jüdische Gemeinde der chinesischen Großstadt zwischen 1936 und 1949 sowie Alexander Dettmars "Bilder der Erinnerung" von zerstörten Synagogen in Deutschland ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Kokoschka und Klezmer

Ereignis 22. Tage der jüdischen Kultur beginnen

Mit drei Ausstellungen und einem Konzert starten am Samstag in den Kunstsammlungen Chemnitz die 22. Tage der jüdischen Kultur. Das Eröffnungsprogramm zeigt dabei sowohl Gemälde von zerstörten Synagogen in Deutschland wie eine Ausstellung zur jüdischen Gemeinde in Shanghai. Darüber hinaus werden erstmals die "Jerusalem Faces" des berühmten Grafikers, ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Pokémonie

Sommerlöcher wollen gestopft werden. In diesem Jahr sorgt Pokémon GO für Bewegung in unserer Landschaft. Die App ging durch die Decke und da dauerte es auch nicht lange, bis sich die ersten Monsterjäger sich an Laternenmasten Blessuren einhandelten. Die Autofahrer müssen auf der Hut sein, damit ihnen so ein Spieler nicht als Kühlerfigur an der Karosse ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
BLICK bei Facebook
Gutscheine

Jetzt die besten Gutscheine und Gratisproben entdecken und bares Geld sparen! Auf unserer Coupons-Übersicht finden Sie zahlreiche Gutscheine von denen Sie zum Beispiel bei Ihrem nächsten Einkauf oder Essen profitieren können.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Einmalige Personalkauftage

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...