Drei Schulen sind bei Juniorwahl dabei

Projekt Schüler sollen Demokratie üben und erleben und wählen wie die "Großen"

Freiberg. Während sich das Interesse der meisten (erwachsenen) Bundesbürger an den Bundestagswahlen am 22. September augenscheinlich genauso in Grenzen hält wie das Vermögen der Parteien, einen interessanten Wahlkampf dafür zu entfachen, haben sich bundesweit Mädchen und Jungen aus rund 2100 Schulen entschlossen, sich an der Juniorwahl zu beteiligen. Darunter sind mit dem Cotta-Gymnasium Brand-Erbisdorf, der Freien Gemeinschaftlichen Schule "Maria Montessori" in Freiberg und der Mittelschule Waldheim auch drei Schulen aus dem Landkreis Mittelsachsen. Bei dem bereits 1999 ins Leben gerufenen Projekt geht es darum, Schüler ab der 7. Klasse unter anderem durch Simulation des Wahlvorgangs an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heranzuführen und auf ihre Teilnahme im politischen System der Bundesrepublik vorzubereiten. Ziel ist das Üben und Erleben von Demokratie. "Ich bin sehr gespannt, welche Erfahrungen die Schüler machen, und würde mich sehr freuen, wenn sie mir bei meinem nächsten Besuch darüber berichten würden", so die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann. Das Ergebnis der Wahlen in den Schulen wird am 22. September im Internet veröffentlicht. www.juniorwahl.de

 
erschienen am 03.08.2013 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Mittelsachsen

Ein Platz zum Wachsen

Kampagne Landkreis präsentiert sich

Mit einer neuen Image-Kampagne wird der Landkreis Freiberg ab sofort bundesweit auf sich aufmerksam machen."Mittelsachsen - Mein Platz zum Wachsen!" lautet der Slogan, der künftig in überregionalen Magazinen, wie etwa "Kinder" oder "Regjo" zu lesen sein wird. Aus der Sicht kleiner Mittelsachsen wird gesagt und gezeigt, wie gut es sich im Landkreis ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Förderung Breitband in der Region

Für die Planung des Breitbandausbaus erhalten aus der Region Freiberg Brand-Erbisdorf und Großschirma einen Förderbescheid mit einer Förderquote von 100 Prozent, wie die Bundestagsabgeordnete Simone Raatz (SPD) mitteilt. Die Übergabe findet am 30. Mai im Bundesverkehrsministerium in Berlin statt. Es sei dringend notwendig, die digitale Infrastruktur ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Veranstaltungen in der Region

Theater/Bühne Freitag, 27. Mai Freiberg Die acht Frauen. Mittelsächsisches Theater, Borngasse 1, 19.30Uhr Samstag, 28. Mai Freiberg Die lustige Witwe. Mittelsächsisches Theater, Borngasse 1, 15-17.45Uhr Premiere: Schatten. Mittelsächsisches Theater, Borngasse 1, Bühne in der Borngasse, 19Uhr Sonntag, 29. Mai Freiberg Der Theaterfloh lädt ein. Mittelsächsisches ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Bergakademie lädt ein

Schnuppertag Wissenschaft zum Mitmachen und Anfassen

 Bergakademie lädt ein TU Bergakademie/Detlev Müller

Zum Tag der offenen Tür an der TU Bergakadmeie Freiberg am heutigen Samstag dürfen sich die Besucher auf echte Studienatmosphäre, spannende Experimente zum Staunen und Mitmachen sowie Beratungsangebote rund um das Studium freuen. Mit dem Special "Maschinen und Verfahren" wartet auf die Schüler und Studieninteressierten ein ganz besonderes Highlight. ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Risiko: Neue Medien

Gesundheit Die Folgen des Medienkonsums

Der nunmehr 8. "Tag der Gemeindepsychiatrie" im Landkreis Mittelsachsen findet am 25. Mai von 13 bis 18 Uhr im Großen Saal der "Alten Mensa", Petersstraße 5 in Freiberg statt. Zum Thema "Eingeloggt & Ausgeknockt - Risiken und Chancen moderner Medien für unsere seelische Gesundheit" sind Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachkräfte eingeladen.Im ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Die Risiken der neuen Medien

Medizin Tag der Gemeindepsychiatrie

Der 8. "Tag der Gemeindepsychiatrie" im Landkreis Mittelsachsen findet am 25. Mai von 13 bis 18 Uhr in der "Alten Mensa", in Freiberg, Petersstraße 5, statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema "Eingeloggt & ausgeknockt - Risiken und Chancen moderner Medien für unsere seelische Gesundheit". Eingeladen sind Betroffene, Angehörige, Interessierte ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Ein Spaziergang und eine Ideenwerkstatt für die Bürger

Aktion Zweiter Tag der Städtebauförderung in Mittelsachsen

 Ein Spaziergang und eine Ideenwerkstatt für die Bürger Ulli Schubert

Am 21. Mai findet zum zweiten Mal nach der Premiere im Vorjahr der Tag der Städtebauförderung statt, an dem sich bundesweit in über 500 Städten und Gemeinden statt. In Flöha ist ein Rundgang mit interessierten Bürgern durch das Stadtumbaugebiet "Stadtteilgebiet Flöha" geplant. Treffpunkt ist 10 Uhr am Bahnhofsvorplatz. Vertreter der Stadtverwaltung, ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Sachsen als Fördermillionäre

Wirtschaft Über 90 Millionen für Innovationen im Mittelstand im Kreis

 Sachsen als Fördermillionäre Ulli Schubert

Für eines der wenigen Förderprogramme des Bundes für den Mittelstand "Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) kann Sachsen, insbesondere Mittelsachsen, jetzt eine überaus positive Bilanz ziehen. Aus diesem Förderprogramm wurden auch mittelsächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen nachhaltig in ihrer Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Akku-Sockel für E-Fahrzeuge

Wirtschaft Über 90 Millionen Euro für Innovationen im Mittelstand

Für eines der wenigen Förderprogramme des Bundes für den Mittelstand "Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) kann Sachsen jetzt eine überaus positive Bilanz ziehen. Aus diesem Förderprogramm wurden auch mittelsächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen nachhaltig in ihrer Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit unterstützt. Damit ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Aktionstag zum Thema Inklusion

Informatives Erste Auflage von "Gemeinsam Leben in Mittelsachsen" war erfolgreich

Die Veranstaltung "Gemeinsam Leben in Mittelsachsen" mit den Themenschwerpunkten Inklusion und Sucht wird im kommenden Jahr in Hartha ausgerichtet. Ein entsprechender Staffelstab wurde dabei vergangene Woche von Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger an Harthas Bürgermeister Ronald Kunze übergeben. Die erste Auflage dieser Veranstaltung, die vom ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Haltungsfrage

In einer jener vielen, inflationär ausgestrahlten TV-Talk-Shows ging es dieser Tage mal wieder um die Frage der Nutzung von digitalen Medien. Und wie üblich gab es dabei Streit, besonders bei der Frage, ob die "Smartphonobie", welche weite Teile besonders der Teenager, aber auch aller älteren Generationen fest im Griff hat, ein Grund zur Besorgnis ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
BLICK bei Facebook
Gutscheine

Jetzt die besten Gutscheine und Gratisproben entdecken und bares Geld sparen! Auf unserer Coupons-Übersicht finden Sie zahlreiche Gutscheine von denen Sie zum Beispiel bei Ihrem nächsten Einkauf oder Essen profitieren können.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Bestens aufgestellt bei Medimax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...