Erich Homilius geht in Rente

Mit dem Monat Oktober endet heute auch die Amtszeit von Hohenstein-Ernstthals Oberbürgermeister Erich Homilius, der in den verdienten Ruhestand geht. Zur Verabschiedung gab es auch majestätischen Besuch. Mit Kerstin Neugebauer (links) und Sarah Kretzschmar waren zwei ehemalige Rhododendron-Prinzessinnen zu Gast, um sich vom Stadtchef zu verabschieden. Als kleine Erinnerung wurde ein Fotobuch übergeben, in dem Homilius vielfach bei Veranstaltungen mit den Damen zu sehen ist. Der Oberbürgermeister stand 18 Jahre lang an der Spitze der Karl-May-Stadt. "Ich habe es noch nicht ganz realisiert, dass es nun vorbei ist", verriet er. Das sei vor allem deshalb so, weil die letzten Wochen und Monate so arbeitsreich waren. Die Nachfolge von Erich Homilius tritt Lars Kluge an, der bei der Wahl im September der einzige Kandidat war und bereits vier Jahre Erfahrung als Beigeordneter in der Stadtverwaltung sammeln konnte.

 
erschienen am 31.10.2012
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Mittelsachsen

Mitarbeiterzufriedenheit ist Schlüssel

Auszeichnung Pleißaerin wird "Unternehmerin des Jahres"

 Mitarbeiterzufriedenheit ist Schlüssel Annett Büchner-Ulrich

Einmal im Jahr sind alle interessierten Limbach-Oberfrohnaer aufgerufen, einen Vorschlag für den "Unternehmer des Jahres" einzureichen. Wer diese Würdigung letztlich erhält, entscheidet eine Jury aus Stadträten, Oberbürgermeister und Bürgermeister, Vertretern aus Unternehmen, der Landwirtschaft und dem Handels- und Gewerbeverein. Bei der letzten Wahl ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Schloss lockt mit vielen Aktionen

Übersicht Termine für Veranstaltungen im neuen Jahr stehen fest

 Schloss lockt mit vielen Aktionen Frenzel

Die historische Doppelschlossanlage wird auch in diesem Jahr wieder für zahlreiche Veranstaltungen genutzt. Dabei setzen Stadtverwaltung und Vereine vor allem auf bewährte Dinge. Am 4. Mai soll unter dem Titel "Whisky in the castle" wieder zu einer Whiskynacht eingeladen werden. Die Türen des Museums, was sich im Schloss befindet, stehen am 3. Juni ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Sachlichkeit statt Widerstand

Diskussion Unbegleitete Jugendliche in Zuger Internat angekommen

 Sachlichkeit statt Widerstand Wieland Josch

Der Raum im Gemeindezentrum des Freiberger Ortsteils Zug platzte schon bei der letzten öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates aus allen Nähten. Am Mittwoch dieser Woche zog man deshalb in den Saal des Fachschulzentrums. Deutlich über 100 Zuger folgten der Einladung von Oberbürgermeister Sven Krüger und Ortsvorsteher Steve Johannes Ittershagen. Hauptthema ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Hans Nagel ist jetzt Ehrenbürger Flöhas

Ehrung Stadt ehrt engagierten Feuerwehrmann für selbstlosen Einsatz

 Hans Nagel ist jetzt Ehrenbürger Flöhas Ulli Schubert

Die Stadt hat einen neuen Ehrenbürger. Zum Neujahrsempfang durfte sich Hans Nagel in das Ehrenbuch der Großen Kreisstadt eintragen. Diesen Beschluss hatte der Stadtrat auf seiner Sitzung einstimmig gefasst.Gewürdigt wurde damit in erster Linie sein Wirken in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Flöha, der Hans Nagel fast 50 Jahre angehört und die ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Das große Fest in Szene setzen

Hochzeitsplanung Kreative Grußkarten und originelle Tischdeko

 Das große Fest in Szene setzen djd/www.pixum.de

Je näher der Tag rückt, desto größer wird die Nervosität: Rund um die Hochzeit ist vieles zu planen. Schließlich soll das Ja-Wort von einer unvergesslichen Feier gekrönt und tatsächlich hoffentlich zum schönsten Tag im Leben werden. Wenn der Entschluss gefallen ist, sollte man so früh wie möglich mit der Vorbereitung beginnen. Ein halbes bis dreiviertel ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Am Ende waren es fünf

 Am Ende waren es fünf Wieland Josch

Das war eine Freiberger Karnevalssaison, die in die Geschichtsbücher eingeht. Und zwar nicht allein, weil sie neue Publikumsrekorde aufstellte, sondern weil noch keine Prinzessin eine derart stattliche Zahl an Prinzen "verschlissen" hat. Fünf edle Galane reichten insgesamt der schönen Anna (2.v.l.) die Hand. Als letzter war Thomas Reibetanz (r.) an ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Neue Eigenheime am Bergmannssteig

Plan Trotz knapper Kassen soll auch in diesem Jahr in Flöha investiert werden

Trotz angespannter finanzieller Haushaltslage sind es auch in diesem Jahr verschiedene Baumaßnahmen und andere Investitionen in Flöha geplant. Das machte Oberbürgermeister Volker Holuscha beim Neujahrsempfang deutlich. So wird der vierte Bauabschnitt bei der Sanierung der Förderschule an der Schillerstraße in Angriff genommen. Realisiert werden soll, ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Bürgerbefragung geplant

Sanierung Stadtkonzept zur Belebung der Rochlitzer Straße wird konkreter

 Bürgerbefragung geplant Dennis Heldt

Die Planungen zur Neugestaltung der Rochlitzer Straße haben begonnen. Was auf den zwei Veranstaltungen des Zukunftsforums Mittweida im November und Januar bereits angesprochen wurde, soll nun weiter vorangetrieben werden. Dazu verschickte die Stadt Mittweida vergangene Woche einen Fragebogen an die Bewohner der Rochlitzer Straße. "Zur Vorbereitung ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

"Stadt und Bürgern dienen"

Empfang Flöhas Oberbürgermeister zieht Bilanz über erste Monate im Amt

 "Stadt und Bürgern dienen" Ulli Schubert

Es mag sich manches verändert haben, seit im vergangenen Sommer Volker Holuscha (Die Linke) den Platz des Flöhaer Oberbürgermeisters einnahm - die von Friedrich Schlosser, seinem Vorgänger im Amt, begründete Tradition des Empfangs zu Lichtmess setzt auch der jetzige OB fort. Er freue sich, so Holuscha, wie respektvoll und offen er an- und aufgenommen ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Kontinuität an der Stadtspitze

Personalie Holger Reuter bleibt Bürgermeister für Stadtentwicklung und Bauwesen

 Kontinuität an der Stadtspitze Wieland Josch

Freiberg . Für eine der wichtigsten Stellen der Stadtverwaltung ist in der vergangenen Woche vom Freiberger Stadtrat eine Entscheidung getroffen worden. Die Abgeordneten des Kommunalparlamentes setzten dabei auf Kontinuität. Holger Reuter, der seit 2009 das Amt des Bürgermeisters für Stadtentwicklung und Bauwesen inne hatte, wird es auch in den kommenden ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Abgeblasen

Das Wetter ist wieder einmal schuld. Hat doch das angekündigte Unwetter für Furore in der Karnevalslandschaft gesorgt. Das Sturmtief Ruzica (wilde Rose) vermiest nun einigen Narren den Rosenmontagsumzug. "Selbst das Wetter als solches ist doch fast nicht mehr wirklich seriös", orakelt mein Freund Anton. Und nun ändern die Karnevalisten auch noch ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
Gutscheine

Großes Reiseangebot mit kleinen Preisen - Dank Ebookers.de Gutschein lässt sich Ihr nächster Urlaub noch günstiger finanzieren. So bleibt Ihnen mehr Geld für Ihre Urlaubskasse!

weiter lesen