Erich Homilius geht in Rente

Mit dem Monat Oktober endet heute auch die Amtszeit von Hohenstein-Ernstthals Oberbürgermeister Erich Homilius, der in den verdienten Ruhestand geht. Zur Verabschiedung gab es auch majestätischen Besuch. Mit Kerstin Neugebauer (links) und Sarah Kretzschmar waren zwei ehemalige Rhododendron-Prinzessinnen zu Gast, um sich vom Stadtchef zu verabschieden. Als kleine Erinnerung wurde ein Fotobuch übergeben, in dem Homilius vielfach bei Veranstaltungen mit den Damen zu sehen ist. Der Oberbürgermeister stand 18 Jahre lang an der Spitze der Karl-May-Stadt. "Ich habe es noch nicht ganz realisiert, dass es nun vorbei ist", verriet er. Das sei vor allem deshalb so, weil die letzten Wochen und Monate so arbeitsreich waren. Die Nachfolge von Erich Homilius tritt Lars Kluge an, der bei der Wahl im September der einzige Kandidat war und bereits vier Jahre Erfahrung als Beigeordneter in der Stadtverwaltung sammeln konnte.

 
erschienen am 31.10.2012
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Mittelsachsen

Es wird viel gebaut

 Es wird viel gebaut Markus Pfeifer

Nachdem der Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring Geschichte ist, sprießen auch in diesem Jahr wieder die Straßenbaustellen förmlich aus dem Boden. Vielerorts stehen Baumaßnahmen an, unter anderem auch in Oberlungwitz, wo die "Nutzung" auf einem Teilabschnitt von reichlich 400 Metern eine neue Oberfläche bekommt. Dafür nutzt die Stadtverwaltung ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Neuer Onlineauftritt

Medien Hainichen überarbeitet Seite

Hainichen. Die bereits 2012 durch den Stadtrat von Hainichen angeregte Überarbeitung der Internetpräsentation www.hainichen.de ist nun passiert. "Ich habe schon zahlreiche positive Reaktionen auf unsere neue Internetseite erhalten", so Hainichens Bürgermeister Dieter Greysinger. Seit Mitte Juli zeigt sich die Stadt Hainichen im World Wide Web nun mit einem neuen, ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Es lockt das Spiel mit dem Feuer

Stadtfest Auerbach rüstet sich für Historisches Altmarktfest mit viel Musik

Kommendes Wochenende geht's in der Drei-Türme-Stadt rund. Eingeladen wird zum 22. Historischen Altmarktfest. Dieser Mix sucht seinesgleichen. Geboten wird Sommerbiathlon, Mittelalter-Spektakel und buntes Familienprogramm mit Live-Musik. Hauptschauplätze sind der Alt- und Neumarkt sowie die Amtsstraße. Mitorganisator René Tümpner von der Stadtverwaltung ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Rad-Amazonen locken Fans an

Thüringen-Rundfahrt Organisatoren hoffen auf Wiederholung

 Rad-Amazonen locken Fans an Frenzel

Ausnahmezustand an der Steilen Wand in Meerane. Mehr als 3.000 Fans haben am Sonntag bei der vierten Etappe der Thüringen-Rundfahrt der Frauen an der legendären Kopfsteinpflasterstrecke für eine fantastische Stimmung gesorgt. Sie trieben sowohl Top-Leute wie die australische Etappensiegerin Gracie Elvin als auch die abgeschlagenen Amateuren über den ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Lauf macht Sorgen

Heidelberglauf Behörden spielten erst spät mit

 Lauf macht Sorgen Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrand . Mit 220 Teilnehmern erlebte der Heidelberglauf in Wüstenbrand am vergangenen Wochenende eine gute Resonanz, doch sorgen gibt es bei den Organisatoren vom CLW Megware aus Chemnitz dennoch. "Die Vorbereitung wird immer schwieriger", klagt Axel Petzsch, einer der engagierten Macher die hinter der Traditionsveranstaltung ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Sanierung am Baderberg wird drastisch teurer

Baumaßnahme Fördermittel für private Immobilienbesitzer in der Stadt Frankenberg

Frankenberg. Frankenberg . Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Beratung mehrere Beschlüsse zum Abschluss mehrerer sogenannter Sanierungsvereinbarungen gefasst. So wird der Besitzer des Gebäudes Humboldstraße 19 unterstützt, der in die Sanierung des Hauses nach Angaben von Bürgermeister Thomas Firmenich rund eine Million Euro stecken will.Erhebliche Mehrkosten ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Endspurt beim Bauprojekt

Schule Turnhalle und Außenanlagen für 2,5 Millionen Euro

 Endspurt beim Bauprojekt Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Hohenstein-Ernstthal . Beim Bau der neuen Turnhalle und des Schulhofes der Sachsenring-Oberschule im Hüttengrund läuft der Endspurt. "Die Halle bereits fertig ausgestattet. Es gibt nur noch einige Restleistungen", sagte Steffen Schumann aus dem Bauamt der Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal. Derzeit stehen noch die Feinabstimmungen bei der Lüftungstechnik ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Nur über Umwege in die City

Verkehr Stadtring und Leipziger Straße in Glauchau bleiben gesperrt

 Nur über Umwege in die City Frenzel

Autofahrer brauchen in Glauchau derzeit sehr gute Nerven. In den Sommerferien - zu diesem Zeitpunkt rollen keine Schulferien - werden zahlreiche Tiefbaumaßnahmen in Angriff genommen.Mit Zuschüssen für die Beseitigung von Winterschäden erfolgt seit dem 15. Juli die Sanierung des zweiten Abschnitts der Bahnhofstraße. Die Fertigstellung ist bis 21. August ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Neue Flüchtlingsunterkunft

Landratsamt Auf dem Parkplatz soll Containerbau entstehen

 Neue Flüchtlingsunterkunft Dennis Heldt

Auf dem Gelände des Landratsamtes in Mittweida soll eine neue Flüchtlingsunterkunft gebaut werden. Dies teilte Oberbürgermeister Matthias Damm auf einer Bürgerveranstaltung vergangene Woche mit. Im September beginne auf dem Parkplatz der Mittweidaer Außenstelle die Errichtung eines Containerkomplexes, der etwa 140 Personen beherbergen soll. Ab November ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Standort droht Schließung

Suche Alternativen für Freiberger Siemens-Mitarbeiter

Der Freiberger Standort von Siemens mit seinen rund 70 Mitarbeitern soll zum 30. September 2015 geschlossen werden. Das gab die Geschäftsleitung vor Kurzem bekannt. Dass sich über diese Entscheidung Unmut und Unverständnis regt, ist verständlich. Die betroffenen Mitarbeiter machten mit Aktionen bereits auf ihr Situation aufmerksam. Zwar gibt es ein ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Achtsamkeit

Eltern achten auf ihre Kinder. Das ist die normalste Sache der Welt. Manchmal nimmt das auch kuriose Formen an, wenn etwa das Kind keinen Schritt ohne Mama oder Papa machen darf. Fürsorge ist aber wichtig, und deshalb achten die Erwachsenen in den meisten Fällen genau auf Ordnung, Sauberkeit, Schulnoten, Umgang und so weiter. An einem entscheidenden ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Coole 0%-Finanzierung. Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...