Krankenhaus Demo gegen Schließung

Frankenberg. Der Finanzausschuss des Kreistages hat in der vergangenen Woche der Schließung des Krankenhauses Frankenberg zugestimmt. Der Ausschuss folgte damit dem Konzept von Klinik-Geschäftsführer Jens Irmer, der keine Möglichkeit sieht, das Haus wirtschaftlich zu betreiben (BLICK berichtete). Über die Zukunft des Krankenhauses entscheidet der Kreistag am 25. September. Die geplante Schließung der Einrichtung stößt in der Bevölkerung auf großen Widerspruch. Der Förderkreis ruft deshalb die Bürger zu einer weiteren Kundgebung am Dienstag, dem 10. September, 18 Uhr, auf den Frankenberger Markt auf, um den Erhalt des Krankenhauses für die medizinische Grundversorgung zu fordern.

 
erschienen am 07.09.2013 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Mittelsachsen

Tolles Treiben am Rosenmontag

Diakonie Tagesgäste feiern zünftig Fasching in Frankenberg

 Tolles Treiben am Rosenmontag Ulli Schubert

Prächtige Stimmung herrschte am Rosenmontag in der Tagespflege der Diakonie-Sozialstation in der Max-Kästner-Straße. Denn auch hier wurde zünftig Fasching gefeiert. Christina Stöckel als Dornrösschen, Rotkäppchen Franziska Franke, Simone Herde als tapferes Schneiderlein und Anita Kummer in Gestalt des Kleinen Muck hatten sich eine Menge Spiele, Sketche ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Zehn Millionen für Straßenbau im Kreis

Bau Kuren für Straßen in ganz Mittelsachsen

Rund 87 Millionen Euro sind in diesem Jahr für den Bau und die Erneuerung der Staats- und Bundesfernstraßen im Haushalt des Freistaates veranschlagt. Gut zehn Millionen werden im Landkreis Mittelsachsen verbaut.Bereits angekündigt ist der Beginn der Straßenbauarbeiten an der S 202 in der Ortsdurchfahrt Sachsenburg, deren abschnittsweise Erneuerung ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Viele Ideen zur Stadtentwicklung

Förderung Innenstadt soll lebendiger werden

Die Stadt Frankenberg will sich um Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) für Vorhaben zur nachhaltigen sozialen Stadtentwicklung bewerben. Grundlage dafür ist ein sogenanntes Gebietsbezogenes Integrierte Handlungskonzept. Dieses Konzept beinhaltet Maßnahmen, die zur Stärkung und Verbesserung des sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Schlagwerk und Bläser in der Kirche

Musik Brass Band spielt Wettbewerbsprogramm

 Schlagwerk und Bläser in der Kirche Brass Band

Die in Frankenberg beheimatete Brass Band Sachsen wird sich am 14. Februar um 16 Uhr erstmals in der Erdmannsdorfer Kirche mit einem Galakonzert präsentieren. Die 30 Blechbläser und Schlagwerker konnten unter der Leitung ihres schottischen Dirigenten Eoin Tonner (23) im vergangenen Jahr beachtliche Erfolge erzielen. Als deutscher Vertreter in der ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Im Auftrag der schnurrenden Samtpfoten

Verein Seit 20 Jahren ist der Tierschutzverein Frankenberg in der Stadt aktiv

 Im Auftrag der schnurrenden Samtpfoten Ulli Schubert

Zur Zeit ist die Lage ganz entspannt. Nur einen Gast hat Angelika Kunze derzeit im Haus. Am Wochenende war die wild in Frankenberg lebende Katze gefangen worden. Sie ist mittlerweile kastriert, demnächst wird sie wieder ausgesetzt.Ein Vorgang, der sich dutzendfach im Lauf eines Jahres wiederholt. Im Jahr 2014 waren es beispielsweise 115 Katzen, die ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Stadt plant Hochwasserschutz

Bauvorhaben Hainichen muss Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen

Beim Anblick der Kleine Striegis, die durch Hainichen fließt, mag es der Ortsunkundige kaum glauben, wozu dieses Gewässer fähig ist: Bei längeren Niederschlägen oder plötzlich einsetzendem Tauwetter schwillt die Durchflussmenge des Baches plötzlich um ein Vielfaches an und sorgt so in unregelmäßigen Abständen für große Schäden in der einzigen Stadt ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Bildung Kitas in Frankenberg und Mittweida erhalten spezielle Förderung für Kinder

Drei Kindertagesstätten aus Mittelsachsen kommen in den Genuss der Förderung im Rahmen des in Januar gestarteten Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist". Während die Mittel für die Kita "Goethehain" in Mittweida bereits bewilligt wurden, befinden sich die Kita "Taka-Tuka-Land" Frankenberg und der Kindergarten "Sonnenschein" ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Wenn die Hochzeitstauben fliegen

Messe Zur Schau im Stadtpark Frankenberg findet man alles, was für eine Hochzeit nötig ist

Am kommenden Sonntag findet im Kulturforum Stadtpark eine Hochzeitmesse mit fast 30 Ausstellern und einem unterhaltsamen Programm statt. Mit dabei sind außer dem Veranstalter, dem Hochzeitsservice am Schloss, auch Mitarbeiter des Standesamtes Frankenberg. Neben Braut- und Festtagsmoden präsentieren andere Aussteller, was rund um den schönsten Tag ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Startschuss ist gefallen

Projekte können eingereicht werden

Auch in diesem Jahr werden wieder Projekte zur Förderung von Demokratie in Mittelsachsen im Aktionsplan "Toleranz ist ein Kinderspiel" mit rund 100.000 Euro gefördert. Die Mittel stammen vom Bund sowie vom Freistaat Sachsen und Landkreis Mittelsachsen. Der Lokale Begleitausschuss, der aus Mitgliedern des Kreistages sowie Behörden und Vereinen besteht, ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Erinnerung als Orientierung

Gedenken Iris Firmenich spricht bei Veranstaltung in Frankenberg

 Erinnerung als Orientierung Ulli Schubert

Mit einem Kranz und Gebinden gedachten am Sonnabend alle Fraktionen des Stadtrates, Vertreter der Lagerarbeitsgemeinschaft Sachsenburg und Bürger der Opfer des Nationalsozialismus. Iris Firmenich erinnerte an Ruth Klüger, die 13-jährig ins KZ Auschwitz kam und nur durch glückliche Umstände dem Tod entging, und verglich dieses Schicksal mit dem ihrer ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Abgeblasen

Das Wetter ist wieder einmal schuld. Hat doch das angekündigte Unwetter für Furore in der Karnevalslandschaft gesorgt. Das Sturmtief Ruzica (wilde Rose) vermiest nun einigen Narren den Rosenmontagsumzug. "Selbst das Wetter als solches ist doch fast nicht mehr wirklich seriös", orakelt mein Freund Anton. Und nun ändern die Karnevalisten auch noch ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
Gutscheine

Großes Reiseangebot mit kleinen Preisen - Dank Ebookers.de Gutschein lässt sich Ihr nächster Urlaub noch günstiger finanzieren. So bleibt Ihnen mehr Geld für Ihre Urlaubskasse!

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Immer einen guten Eindruck machen bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...