Krankenhaus Demo gegen Schließung

Frankenberg. Der Finanzausschuss des Kreistages hat in der vergangenen Woche der Schließung des Krankenhauses Frankenberg zugestimmt. Der Ausschuss folgte damit dem Konzept von Klinik-Geschäftsführer Jens Irmer, der keine Möglichkeit sieht, das Haus wirtschaftlich zu betreiben (BLICK berichtete). Über die Zukunft des Krankenhauses entscheidet der Kreistag am 25. September. Die geplante Schließung der Einrichtung stößt in der Bevölkerung auf großen Widerspruch. Der Förderkreis ruft deshalb die Bürger zu einer weiteren Kundgebung am Dienstag, dem 10. September, 18 Uhr, auf den Frankenberger Markt auf, um den Erhalt des Krankenhauses für die medizinische Grundversorgung zu fordern.

 
erschienen am 07.09.2013 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Weitere Artikel
 
Artikel empfehlen
Angemerkt

Der ewige Kampf

In vielen Menschen tobt er, der ewige Kampf zwischen besserem Wissen und dem inneren Schweinehund. Wenige Tage nach Silvester, meist schon am Neujahrstag, setzt er ein, wenn es um die guten Vorsätze geht. Da lockt der Glimmstängel schon wieder, es reizt der Rotwein, und die Tartanbahn, die man eigentlich häufiger sehen wollte, rückt in weite Ferne. ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Für die richtige Schärfe sorgen! Machen wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...