Krankenhaus Demo gegen Schließung

Frankenberg. Der Finanzausschuss des Kreistages hat in der vergangenen Woche der Schließung des Krankenhauses Frankenberg zugestimmt. Der Ausschuss folgte damit dem Konzept von Klinik-Geschäftsführer Jens Irmer, der keine Möglichkeit sieht, das Haus wirtschaftlich zu betreiben (BLICK berichtete). Über die Zukunft des Krankenhauses entscheidet der Kreistag am 25. September. Die geplante Schließung der Einrichtung stößt in der Bevölkerung auf großen Widerspruch. Der Förderkreis ruft deshalb die Bürger zu einer weiteren Kundgebung am Dienstag, dem 10. September, 18 Uhr, auf den Frankenberger Markt auf, um den Erhalt des Krankenhauses für die medizinische Grundversorgung zu fordern.

 
erschienen am 07.09.2013 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Mittelsachsen

Weiterbildung für Vorstände und Mitglieder

Seminar Gewaltfrei kommunizieren

Frankenberg. Ein Seminar zum Thema "Gewaltfreie Kommunikation" findet am 17. September, 18 Uhr beim Kreisjugendring im Haus der Vereine in Frankenberg statt. Gewaltfreie Kommunikation ist geprägt von Wertschätzung und eine Form des Umgangs miteinander, die das friedliche Lösen von Konflikten erleichtert. Das Seminar lädt zu einem kleinen Perspektivenwechsel ein. ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Jagdverband stellt sich Publikum vor

Ausbildung Neuer Lehrgang startet demnächst

 Jagdverband stellt sich Publikum vor privat

Falkenau. Axel Gruner, Vorsitzender des erst in diesem Jahr gegründeten Jagdverbandes Mittelsachsen, war am Sonntag vergangener Woche mit einigen seiner Mitstreiter Akteur beim Sächsischen Verkehrssicherheitstag auf dem Sachsenring. "Wir haben dort unter anderem unser Wildwarnprojekt vorgestellt, aber natürlich auch über unseren kleinen, noch im Aufbau befindlichen ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Auf der Spuren der Industriegeschichte

Denkmaltag Zentrale Eröffnung des Landkreises Mittelsachsen findet in Frankenberg statt

 Auf der Spuren der Industriegeschichte Ulli Schubert

Frankenberg. Der Tag des offenen Denkmals am 13. September steht in diesem Jahr unter dem Thema "Handwerk, Technik, Industrie". Dass die zentrale Eröffnungsveranstaltung des Landkreises Mittelsachsen mit der Prämierung der Denkmalpreisträger in Frankenberg stattfindet, hat die agile Arbeitsgruppe Denkmaltag in Frankenberg längst verdient. Das eher unbekanntes ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Die letzten Helden der Tafelrunde

Kabarett Zwingertrio aus Dresden will im Flöhaer Pufendorf-Gymnasium die Welt retten

Flöha. Am 21. September gastiert das Zwingertrio ab 19.30 Uhr im Flöhaer Pufendorf-Gymnasium. Aus einem Studentenulk wurde 1982 dieses Kulttrio geboren. Seitdem touren Peter Kube, Tom Pauls und Jürgen Haase durch das Land und spielen vor fast immer ausverkauften Häusern. Im 33. Jahr kommen sie wieder einmal nach Flöha. Das Programm "Die Retter der Tafelrunde" ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

So geht es auch: Bunt und friedlich

Asyl In Frankenberg kommen sich Einwohner und Flüchtlinge bei Kaffee und Kuchen näher

 So geht es auch: Bunt und friedlich Ulli Schubert

Das dürfte die längste Kaffeetafel gewesen sein, die Frankenberg je gesehen hat. Sie zog sich fast über den ganzen Kirchplatz und Platz genommen hatten im Laufe des Nachmittags an die 200 Gäste. Bürgermeister Thomas Firmenich, der die Einladung zur "Bunten Tafel" für Einwohner und Asylbewerber ausgesprochen hatte, war sichtlich zufrieden. "Das ist ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Fest zur Eröffnung

Stadtpark Aus dem CaBaRe wird der Club

Frankenberg. Das zehnjährige Bestehen der Veranstaltungs- und Kultur GmbH Frankenberg/Sa. wird am 4. September mit einer kleinen Feierstunde begangen. Diese ist mit der Eröffnung des "Stadtpark Club" verbunden. "Die einst als CaBaRe bekannten Räume werden künftig mit Veranstaltungen im kleineren Rahmen aufgewertet", so Geschäftsführer Lutz Raschke.Ab 18 Uhr wird ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Sprachkurs Weitere Helfer werden gesucht

Frankenberg. Ein kleiner Helferkreis von sechs Damen hat sich gefunden, die den Flüchtlingen, die in Frankenberg untergekommen sind, erste Deutschkenntnisse beibringen wollen. Wer sie unterstützen möchte, ist am 3. September, 20.15 Uhr, im evangelischen Pfarrhaus Frankenberg zu einer gemeinsamen Absprache gern gesehen. Die Einladung zum Mittun wurde am Sonntag ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Fahrbahndecken werden erneuert

Straßenbau Auf die Kraftfahrer kommen in Frankenberg wieder enorme Umleitungen zu

Ab kommenden Montag wird die Fahrbahn der S 203 in Frankenberg erneuert. Die Arbeiten sollen bis Ende September abgeschlossen werden. Es werden die Asphaltdeck- und -binderschichten abgefräst und durch neuen Asphalt in einer Aufbaustärke von zehn Zentimetern ersetzt. Die Baustrecke ist insgesamt rund 900 Meter lang. Die Gesamtmaßnahme untergliedert ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

Qualm auf der Spur

Wanderung Zigarrenmacher im Blickpunkt

 Qualm auf der Spur Ulli Schubert

Frankenberg. Die Stadt Frankenberg steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der traditionellen Geschichtswanderung des Mittelsächsischen Kultursommers. Start ist am Mittwoch, 26. August, am Rathauseingang. Von dort aus gehen die Geschichtsinteressierten um 17 Uhr mit den Stadtführern des Heimatvereins auf eine Wanderung. Die Geschichte der Stadt Frankenberg reicht ...

weiter lesen

 
    Mittelsachsen

140 Asylbewerber ziehen ein

Flüchtlinge HWG stellt in Hainichen leerstehende Wohnungen zur Verfügung

In der kommenden Woche bekommt auch die Stadt Hainichen Asylbewerber von Erstaufnahmeeinrichtungen aus Sachsen zugewiesen. 140 Flüchtlinge sollen dabei in einem zum Großteil unbewohnten Block der Hainichener Wohnungsgesellschaft (HWG) am Ottendorfer Hang einziehen.Den Vorschlag für die Unterbringen machte die HWG dabei selbst, die Stadt plante zuvor ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Stimulanzien

Die Doping-Debatte wie bei der letzten Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking wird wohl auch künftig allgegenwärtig sein. Aber schon ist man wieder beim Dauerthema Manipulation: Frühere Weltmeister und Olympiasieger werden noch Jahre nach ihrem Wettkampf der Einnahme von Stimulanzien überführt. Selbst bei solchen harmlos scheinenden Sportarten ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Markenstarke Angebote. Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...