Kleiderspende Verein sammelt jetzt

Plauen. Haben Sie auch zu viel Kleidung im Schrank? Sachen, die Sie nicht mehr brauchen? Birgit Panitz hat eine Lösung: "Wir vom Kaleb e.V. möchten Schwangeren, Alleinerziehenden und Kinderreichen in Notlagen helfen." Deshalb hat der gemeinnützige Verein eine Kleiderkammer eingerichtet. "Wir sind über jede Kleiderspende, ob fürs Baby oder für Teenager, dankbar", betont Birgit Panitz. Die Textilien werden dann an hilfebedürftige Menschen weitergegeben. Angenommen wird zum Beispiel auch gerne Wolle, um daraus Baby-Schühchen zu stricken. Der Kaleb e.V. kümmert sich um die Beratung von Schwangeren sowie um Mütter und Familien. Das Kürzel Kaleb steht für "Kooperative Arbeit Leben Ehrfürchtig Bewahren". Der Verein sitzt in der Anton-Kraus-Straße 31 in Plauen. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr.

 
erschienen am 19.01.2013 (kare)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Wenn der Chef nicht mehr kann

Nachfolgeproblem Zu spätes Handeln kann Arbeitsplätze kosten

 Wenn der Chef nicht mehr kann Karsten Repert

Gefahr im Verzug! 75 Prozent der vogtländischen Unternehmen haben keinen Notfallplan. Das heißt: Wenn der Chef urplötzlich ausfällt, geht unter Umständen erst mal gar nichts mehr. Justitiarin Karla Bauer: "In Vorbereitung auf den 3. Nachfolgetag sind wir auf diese Zahl gestoßen. Das ist ziemlich alarmierend." Karla Bauer befasst sich in der Industrie- ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Das wird ein großes Spektakel

Starkbierfest Publikum wird gebeten, am Samstag früher in der Festhalle zu erscheinen

 Das wird ein großes Spektakel Karsten Repert

Zum 10. Sternquell-Starkbierfest des TVF kommen so viele Menschen, dass der Veranstalter eine Vorab-Information herausgegeben hat. "Wir bitten alle Besucher, sich ein paar Minuten früher in der Festhalle einzufinden. Sonst könnte es zu einem Getränke-Versorgungs-Stau kommen", teilt der Trogisten Vaschings Fergnügen e.V. (TVF) mit. TFV-Chef Lutz Reinhardt ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Das können wohl nur die Pausaer

Ringen Deutsche A-Jugend in Plauen

Das können wahrscheinlich nur die Pausaer! Vom 17. bis 19. April holte der Kraftsport-Verein die deutsche A-Jugend-Meisterschaft im Ringen nach Plauen. Rund um die Wettkämpfe ist in der Einheit-Arena richtig war los. Das Flair reißt auch Zuschauer mit, die mit Sport eigentlich gar nichts am Hut haben. Entsprechend begeistert ist Jonny Ansorge. Der ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Elster-Rafting mit Lagerfeuer-Romantik

Outdoor Camp-Markt-Chef lädt in die Vogtländische Schweiz ein

 Elster-Rafting mit Lagerfeuer-Romantik Camp-Markt

Plauen . Diese Adresse ist nicht nur in Spitzenstadt bekannt. Seit 25 Jahren rüstet der Camp-Markt Outdoor-Sportler und Camper aus der gesamten Region aus. Geschäftsführer Hans-Jürgen Schneider ist bekannt für seine Aktivitäten. Nach dem Wintercampen in Kottenheide Anfang des Jahres folgt in wenigen Tagen der nächste Höhepunkt. Gemeinsam mit den Partnern ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Große Freiheit auf zwei Rädern

Motorradwelt Maschinen ohne Verkleidung und Retro-Look sind im Trend

 Große Freiheit auf zwei Rädern Thomas Voigt

Er gehört zu jenen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Yamaha- und Kymco-Vertragshändler Steffen Hager berät die Kunden in der Auto- und Motorradwelt Plauen. Seit 2010 ist er am Standort Hans-Sachs-Straße unweit des Kauflandes vertreten. Zum Saisonstart klingelt unentwegt das Telefon. Für den 46-Jährigen kein Problem. "Es macht mir einfach riesen ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Spezialist für orthopädische Schuhe

Handwerk Kunden schätzen breites Angebot

 Spezialist für orthopädische Schuhe Thomas Voigt

Plauen . Henryk Spitzner ist der Spezialist für orthopädisches Schuhwerk und Lederdesign. Vor vier Jahren hat er das Geschäft inklusive Werkstatt an der Pausaer Straße eröffnet. "Ich habe mich bewusst für den Standort in Haselbrunn entschieden." Von der Straßenbahn-Haltestelle sind es nur ein paar Meter bis zum Fachmann. Seit 14 Jahren ist der in ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Hof wird Mittelpunkt von Franken

Blick zum Nachbarn Große Schau im Jahr 2016

Das ist eine faustdicke Überraschung für die Stadt Hof. Die Partnerstadt von Plauen ist im Jahr 2016 Austragungsort für den "Tag der Franken". Wann dieser letztlich stattfinden wird, steht noch nicht fest.Der Tag der Durchführung wird beim diesjährigen "Tag der Franken" am 5. Juli in Erlangen bekannt gegeben. Der "Tag der Franken" erinnert an die ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Ein Tummelplatz für Nachteulen

Freizeit Party-Alarm in der "Röste"

 Ein Tummelplatz für Nachteulen Thomas Voigt

In der alten Kaffeerösterei fühlen sich tanzlaunige Nachteulen pudelwohl. Das alternative Kulturzentrum an der Hans-Sachs-Straße gibt es nun schon 19 Jahre. Seit ihrer Geburtsstunde hat sich die "Röste" über den Orbit des Vogtlandes hinaus einen Namen gemacht. Vielfalt ist Trumpf. Spezielle Formate wie "Sixties Clubnight", regelmäßige Depeche Mode-Partys ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Tolle Wohngegend

Infrastruktur Ost- und Südvorstadt sind im Kommen

 Tolle Wohngegend Luftbild-Vogtland / Pressebüro Repert

Das Vogtland lebt vom Unternehmertum. Tausende Arbeitsplätze hängen dran. IHK-Präsident Theodor Kiessling sagt: "Wir alle kennen die wirtschaftliche Struktur unserer Region. Prägend ist dabei der kleine Mittelstand. 90 Prozent unserer 15.000 Mitgliedsunternehmen beschäftigen weniger als zehn Mitarbeiter." Dieses Kräfteverhältnis gilt nicht nur für ...

weiter lesen

 
    Vogtland

Listensammlung Volkssolidarität ist unterwegs

Für die jährliche Listensammlung der Volkssolidarität Plauen/Oelsnitz e.V. sind derzeit über 300 Helfer unterwegs. Wie Geschäftsführerin Sabine Schwarz mitteilt, sammeln die Freiwilligen bis 26. April in der Stadt Plauen und im Vogtlandkreis Spenden. Der Verein kündigt diesbezüglich an: "Die Spenden werden unter anderem in den Bereichen offene Altenhilfe, ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Angemerkt

Handy-Hund

Der Fachverband Fußverkehr Deutschland in Berlin hat vorgeschlagen, die Handynutzung für Fußgänger unter Strafe zu stellen - ähnlich wie bei Autofahrern. Also erwartet uns jetzt auch ein Handy-Verbot für Fußgänger? Was ist heutzutage der Mensch ohne sein Handy? Die neue Kampagne heißt: "Kopf hoch beim Gehen." Mein Freund Anton sieht es gelassen, ...

weiter lesen
 
BLICK nicht erhalten?

Sie vermissen Ihren BLICK?

Rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-22100

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Plauen

Stromfresser jetzt austauschen!