Das Wohnzimmer in neuem Glanz

Einrichten Spanndecken erleichtern individuelle Beleuchtungskonzepte

Licht ist ein existenzieller Bestandteil des Lebens und trägt wesentlich zum Wohlbefinden bei. Doch nicht nur natürliches Licht ist ein echter Stimmungsaufheller, sondern auch künstliches Licht. Deshalb gilt es, die Beleuchtungsquellen in den eigenen vier Wänden so angenehm wie möglich zu gestalten.

Besonders schwierig wird dies im Wohnzimmer, wo die Bewohner Entspannung auf der Couch suchen, konzentriert am Laptop arbeiten oder unterhaltsame Spieleabende verbringen wollen. Deshalb muss das Beleuchtungskonzept im Wohnzimmer unterschiedlichen Ansprüchen genügen. Besonders einfach lässt sich dies mit individuellen, maßkonfektionierten Spanndecken umsetzen. Mit einer cleveren Deckenlösung, die kompetente Fachleute in nur einem Tag montieren, lassen sich in einem Raum unterschiedliche Lichtinseln schaffen. In die Decke versenkte Spots betonen einzelne Funktionsbereiche zum Arbeiten und Lesen, die klassische Hängeleuchte erhellt den Tisch- und Essplatz, während eine komplett transluzente Decke mit dahinter angebrachten Leuchtkörpern für das besondere Ambiente sorgt. Dabei ist nur die beleuchtete Fläche, nicht aber die einzelnen Lichtquellen hinter der Decke sichtbar. Sie können auch in LED-Technik ausgeführt werden, was den Geldbeutel auf Dauer schont.

Das Spanndecken-System lässt auch die Kabel der modernen Unterhaltungselektronik verschwinden, und Lautsprecher sowie Beamer werden einfach in die Deckenbespannung integriert. Wer sein Wohnzimmer mit einer neuen Decke verschönern möchte, muss dazu nicht einmal die Möbel ausräumen. Die notwendigen Halteleisten werden einfach unter der bestehenden Raumdecke angebracht. Außer ein wenig Bohrstaub entsteht dabei keinerlei Schmutz. Die pflegeleichten Spanntücher werden nur noch eingeklipst - und ein neues Wohngefühl kann beginnen.

Weitere Informationen gibt es unter www.baumann-spanndecken.de im Internet.

 
erschienen am 14.08.2013 (djd/pt)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
    Bauen

Zeit für den Frühjahrsputz

Ratgeber Massivholzmöbel richtig pflegen

 Zeit für den Frühjahrsputz IPM/Hartmann

So wie das neue Jahr begonnen hat, verspürt manch einer bereits einen Drang, den Frühjahrsputz zu erledigen. Überall im Haus, auf dem Sideboard, dem Kleiderschrank und in Regalen lässt sich zumindest das ein oder andere Staubkörnchen wiederfinden - und auch so manche Gebrauchsspur soll zum Jahresauftakt aufgebessert werden. Andreas Ruf, Geschäftsführer ...

weiter lesen

 
    Bauen

Wohlfühl-Energie für die eigenen vier Wände

Stimmungserheller Licht hilft gegen den Winterblues und weckt die Lebensgeister

Die dunkle Jahreszeit überwiegend in einem Wellness-Spa verbringen - diesen Traum können sich wohl nur die wenigsten erfüllen. Einfacher und vor allem praktikabler ist es, sich Wohlfühl-Energie in die eigenen vier Wände zu holen. "Dafür gibt es heute eine Vielzahl bezahlbarer Wellness-Geräte, die nicht einmal viel Energie verbrauchen müssen", weiß ...

weiter lesen

 
    Chemnitz

Blockbuster daheim genießen

Unterhaltung Aus dem Wohnzimmer ein gemütliches Heimkino machen

 Blockbuster daheim genießen djd/EKORNES

Schnell noch einen Film ausleihen und es sich vor dem Fernseher gemütlich machen. "In vielen Haushalten ist die dunkle Jahreszeit die typische Heimkinozeit", weiß Oliver Schönfeld, Fachredakteur beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Anders als noch vor wenigen Jahren, als die Unterhaltungselektronik aus einem klobigen Röhrenfernseher und bestenfalls ...

weiter lesen

 
    Bauen

Gefahrlos in die Wanne steigen

Badezimmer Altersgerecht umbauen und Stolperfallen beseitigen

Die "besten Jahre" so selbstständig wie möglich in der vertrauten Umgebung zu verbringen - das ist leichter gesagt als getan. Wenn im Alter die Beweglichkeit nachlässt, können schon vertraute Dinge schwer fallen, ein steiles Treppenhaus oder der Einstieg in die Badewanne werden zu gefährlichen Stolperfallen. "Umso wichtiger ist es, frühzeitig an morgen ...

weiter lesen

 
    Bauen

Natürlichkeit und "Urban Style"

Fugenlose Steinböden Sie lassen sich kostensparend selbst verlegen

Ein moderner, urbaner Wohnstil, gepaart mit Natürlichkeit und Behaglichkeit - für diese attraktive Mischung in der Terrassen- und Wohnraumgestaltung stehen fugenlose Steinböden. Dabei handelt es sich um eine zeitgemäße Variante des traditionellen Terrazzobodens. Der Belag kann kostensparend selbst verlegt werden und wertet Balkone wie Terrassen deutlich ...

weiter lesen

 
    Bauen

Barrierearmer Einstieg in die Wanne

Sicherheit Das Badezimmer altersgerecht umbauen und Stolperfallen beseitigen

Die "besten Jahre" so selbstständig wie möglich in der vertrauten Umgebung zu verbringen - das ist leichter gesagt als getan. Wenn im Alter die Beweglichkeit nachlässt, können schon vertraute Dinge schwer fallen, ein steiles Treppenhaus oder der Einstieg in die Badewanne werden zu gefährlichen Stolperfallen. "Umso wichtiger ist es, frühzeitig an morgen ...

weiter lesen

 
    Bauen

Ein neues Bad schnell und sauber

Module Effiziente Modernisierung

Der alte Aufputz-Spülkasten an der Toilette ist schon lange kein Augenschmaus mehr. Und der moosgrüne Waschtisch mit dem Badschränkchen darüber hat auch schon bessere Tage gesehen. Höchste Zeit also, über eine Modernisierung des in die Jahre gekommenen Badezimmers nachzudenken. Doch mit wie viel Aufwand muss ich für eine anstehende Badsanierung rechnen? ...

weiter lesen

 
    Bauen

Schönheitskur für Garten und Terrasse

Beton Hochwertige Produkte bieten eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten

Im Frühling schlägt das Herz vieler Gartenbesitzer höher: Endlich kann wieder gebuddelt, geschnitten und gepflanzt werden, damit im Sommer alles schön blüht. Zur Wohlfühloase Garten gehört aber auch die Terrasse. Mit viel Liebe zum Detail wird das Freiluft-Wohnzimmer hergerichtet. Neben der passenden Pflanzenauswahl und den Gartenmöbeln sind es vor ...

weiter lesen

 
    Bauen

Frischer Look für alte Treppen

Neuer Belag So werden betagte Aufgänge schöner

Ökonomisch belegt mit Laminat, edel verkleidet mit Naturstein, natürlich schön gestaltet mit geöltem Massivholz oder Naturkork, belastbar und wohngesund modernisiert mit Linoleum: Alte, unansehnliche Treppen muss man heute nicht mehr neu aufbauen. Treppenrenovierungssysteme bieten stattdessen vielfältige Gestaltungs- und Materialvarianten, um alten ...

weiter lesen

 
    Bauen

Kachelofenwärme stärkt Wohlbefinden

Gesundheit Hilfe bei Schmerzschüben

Die natürliche Infrarotwärme, die ein Kachelofen über den Ofenkörper abstrahlt, wirkt ähnlich positiv auf den menschlichen Körper und kann zum Beispiel Schmerzschübe von Rheumapatienten lindern, wie eine Studie der rheumatologischen Ambulanz des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Wien und der Medizinischen Universität Wien in Zusammenarbeit mit der Versuchs- ...

weiter lesen

Artikel empfehlen
Gutscheine

Großes Reiseangebot mit kleinen Preisen - Dank Ebookers.de Gutschein lässt sich Ihr nächster Urlaub noch günstiger finanzieren. So bleibt Ihnen mehr Geld für Ihre Urlaubskasse!

weiter lesen
 
 
Freie Presse Themenwelt
Fredrik von Erichsen/dpa

Ohne Barrieren wohnt es sich besser

Bis ins hohe Alter selbstständig wohnen, das will jeder. Wie Sie das entsprechende Umfeld schaffen, zeigt die Freie Presse Themenwelt.

weiter lesen