Das Wohnzimmer in neuem Glanz

Einrichten Spanndecken erleichtern individuelle Beleuchtungskonzepte

Licht ist ein existenzieller Bestandteil des Lebens und trägt wesentlich zum Wohlbefinden bei. Doch nicht nur natürliches Licht ist ein echter Stimmungsaufheller, sondern auch künstliches Licht. Deshalb gilt es, die Beleuchtungsquellen in den eigenen vier Wänden so angenehm wie möglich zu gestalten.

Besonders schwierig wird dies im Wohnzimmer, wo die Bewohner Entspannung auf der Couch suchen, konzentriert am Laptop arbeiten oder unterhaltsame Spieleabende verbringen wollen. Deshalb muss das Beleuchtungskonzept im Wohnzimmer unterschiedlichen Ansprüchen genügen. Besonders einfach lässt sich dies mit individuellen, maßkonfektionierten Spanndecken umsetzen. Mit einer cleveren Deckenlösung, die kompetente Fachleute in nur einem Tag montieren, lassen sich in einem Raum unterschiedliche Lichtinseln schaffen. In die Decke versenkte Spots betonen einzelne Funktionsbereiche zum Arbeiten und Lesen, die klassische Hängeleuchte erhellt den Tisch- und Essplatz, während eine komplett transluzente Decke mit dahinter angebrachten Leuchtkörpern für das besondere Ambiente sorgt. Dabei ist nur die beleuchtete Fläche, nicht aber die einzelnen Lichtquellen hinter der Decke sichtbar. Sie können auch in LED-Technik ausgeführt werden, was den Geldbeutel auf Dauer schont.

Das Spanndecken-System lässt auch die Kabel der modernen Unterhaltungselektronik verschwinden, und Lautsprecher sowie Beamer werden einfach in die Deckenbespannung integriert. Wer sein Wohnzimmer mit einer neuen Decke verschönern möchte, muss dazu nicht einmal die Möbel ausräumen. Die notwendigen Halteleisten werden einfach unter der bestehenden Raumdecke angebracht. Außer ein wenig Bohrstaub entsteht dabei keinerlei Schmutz. Die pflegeleichten Spanntücher werden nur noch eingeklipst - und ein neues Wohngefühl kann beginnen.

Weitere Informationen gibt es unter www.baumann-spanndecken.de im Internet.

 
erschienen am 14.08.2013 (djd/pt)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Kommentare
0
Kommentieren(für Digital- und Printabonnenten)
Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Smart Home: Per Fernbedienung oder App

Hausinstallation Komfortabel steuern

 Smart Home: Per Fernbedienung oder App

Das Licht von der Couch aus schalten und dimmen, die Rollläden vom Bett aus steuern und die Markise per Smartphone bedienen: Wer sein Zuhause zu einem intelligenten Smart Home weiterentwickeln möchte, muss dafür keine Wände aufreißen, Löcher bohren oder Kabel neu verlegen. "Moderne Funksysteme zum Nachrüsten steuern die gesamte Hausinstallation komfortabel ...

weiterlesen

 
    Bauen

Den Schalter umlegen

Umfrage Bundesbürger legen Wert auf Energiesparen

 Den Schalter umlegen djd/toom/shutterstock

Energiesparen ist heute zu einer Selbstverständlichkeit geworden: 94 Prozent der Bundesbürger ist das Thema wichtig oder sehr wichtig, das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von toom. Dabei stehen der finanzielle und der umweltschonende Aspekt für die Mehrheit gleichermaßen im Vordergrund. Und gerade im Haushalt lässt sich mit einfachen ...

weiterlesen

 
    Bauen

Kreativ und individuell

Webanwendung Mit einem neuen 3D-Programm kinderleicht die eigenen Möbel designen

Hip ist, wer sein Frühstücksmüsli im Netz selbst zusammenstellt oder einen individuellen Maßanzug bequem von der Couch aus kreiert und über das Internet in Auftrag gibt. Seit wenigen Jahren erst bieten Onlineportale fortschrittlichen Kunden die Möglichkeit, sich und ihren gewünschten Lebensstil mit derartigen Lösungen zu verwirklichen. Doch damit ...

weiterlesen

 
    Bauen

Per Fernbedienung oder App

Smart Home Die gesamte Hausinstallation einfach und komfortabel steuern

Das Licht von der Couch aus schalten und dimmen, die Rollläden vom Bett aus steuern und die Markise per Smartphone bedienen: Wer sein Zuhause zu einem intelligenten Smart Home weiterentwickeln möchte, muss dafür keine Wände aufreißen, Löcher bohren oder Kabel neu verlegen. "Moderne Funksysteme zum Nachrüsten steuern die gesamte Hausinstallation komfortabel ...

weiterlesen

 
    Bauen

Massivholzmöbel erleichtern das Leben

Einrichtung Fünf gute Gründe für Holz in den eigenen vier Wänden

Wer heute durch ein Möbelhaus schlendert, findet Möbel aus unterschiedlichen Materialien und in vielen verschiedenen Farben und Formen. Da kann es einem Kaufinteressierten ganz leicht ganz schwer fallen, sich für ein passendes Möbelstück zu entscheiden. Die Initiative Pro Massivholz (IPM) nennt fünf gute Gründe, die für Möbel aus Massivholz sprechen. ...

weiterlesen

 
    Bauen

Möbelstücke richtig reinigen

Pflege Baumwolltücher eignen sich hervorragend zum Abwischen

Rückstände von Stiften, Kratzer im Holz oder Kerzenwachsflecken auf den Oberflächen. All diese unschönen Gebrauchsspuren können sich im Laufe der Zeit auf Möbelstücken ergeben. Um wieder Freude an seinen Einrichtungsgegenständen zu haben, empfiehlt der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) nachfolgende Pflegetipps zum Reinigen und Auffrischen. ...

weiterlesen

 
    Bauen

Starker Partner für die Zukunft

Massivbauten Emotionale und finanzielle Sicherheit im Alter

Wenn nur irgend möglich, möchte sich jeder seine finanzielle Unabhängigkeit bis ins hohe Alter bewahren. Einen sicheren Weg, um profitabel in die eigene Zukunft zu investieren, sehen viele im Erwerb von Wohneigentum. Das Einfamilienhaus wird zum "Rentenzusatzhaus", da es das Altersgeld aufstocken kann. Der Plan geht aber nur auf, wenn das Gebäude ...

weiterlesen

 
    Bauen

Individuelles, Gemütliches und schräge Tischbeine

Trend Menschen und ihre Esszimmermöbel: Worauf wird heute Wert gelegt?

Am runden Tisch wird debattiert, am grünen Tisch werden Entscheidungen getroffen. Manch einer sitzt womöglich zwischen den Stühlen, Unwichtiges wird gerne auf die lange Bank geschoben. Es zeigt sich: die Esszimmermöbel der Deutschen sind längst nicht nur in der Wohnkultur, sondern auch im alltäglichen Sprachgebrauch tief verwurzelt. Und so könnte ...

weiterlesen

 
    Bauen

Richtig abschalten ist wichtig

Ruhepause Der Feierabend sollte der Entspannung dienen

Wer nach Feierabend von der Arbeit abschalten und die freie Zeit selbstbestimmt verbringen kann, startet am nächsten Morgen besser erholt in den Tag - so das Ergebnis einer Studie der Arbeitspsychologin Prof. Carmen Binnewies von der Universität Münster. Die Feierabendaktivitäten selbst seien aber nicht ausschlaggebend, es komme vielmehr darauf an, ...

weiterlesen

 
    Bauen

Top-Komfort für Couch Potatoes

Polstermöbel Worauf beim Kauf besonders zu achten ist

Auf die inneren Werte kommt es an - das gilt auch für Polstermöbel. Durchschnittlich vier Stunden pro Tag müssen sie der Belastung durch ihre Besitzer standhalten - bei Couch Potatoes sogar noch länger. Ob Couch, Sessel & Co. dies langfristig können, lässt sich zum Zeitpunkt des Möbelkaufs nur mit fachkundiger Hilfestellung vorhersehen: "Wichtige Qualitätsfaktoren ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
BLICK bei Facebook
Gutscheine

Großes Reiseangebot mit kleinen Preisen - Dank Ebookers.de Gutschein lässt sich Ihr nächster Urlaub noch günstiger finanzieren. So bleibt Ihnen mehr Geld für Ihre Urlaubskasse!

weiterlesen
 
 
Freie Presse Themenwelt
Fredrik von Erichsen/dpa

Ohne Barrieren wohnt es sich besser

Bis ins hohe Alter selbstständig wohnen, das will jeder. Wie Sie das entsprechende Umfeld schaffen, zeigt die Freie Presse Themenwelt.

weiterlesen