Rock und Blues Festival an Himmelfahrt

Musik Am 25. und 26. Mai im Klosterpark Altzella

rock-und-blues-festival-an-himmelfahrt
Im Klosterpark Altzella wird zu Himmelfahrt gefeiert. Foto: Stefanie Horn

Zella. Der Mittelsächsische Jugend- und Kulturverein lädt bereits zum 15. Mal zu Himmelfahrt, am 25. und 26. Mai, zum Internationalen Blues & Rock Festival in den Klosterpark Altzella ein. Es soll vor allem auch ein Familienfest sein, denn während sich Mama und Papa den Blues in die Ohren blasen lassen, gibt es für die Kleinen ein vielfältiges Kinderprogramm mit Hüpfburg, Musik mit und von Christoph Heimann, Bastelstraße, Ponyreiten und bunten Spielen. #

Diese Bands sind mit dabei

Am Himmelsfahrtstag zählen renommierte Acts wie die Florian Lohoff Band, Black Patti, das ungarische Bluesharp-Ass Matyas Pribojszki, Marius Tilly sowie das wunderbare Capital Blues Duo zu den Akteuren. Aber auch die schon zu den Stammgästen gehörenden Schipper & Bemanning aus Holland fehlen nicht.

Und nicht zu vergessen die beiden Blumes aus Eisenach. Vater Alexander und Sohn Maximilian treten in einer reizvollen Kombination mit dem Österreicher Sasha Ploner auf.

Das Highlight des ersten Festivaltages wird aber ohne Frage der Auftritt eines der profiliertesten Bluesmusiker Europas sein: Henrik Freischlader.

Nachwuchsmusiker gibt es am Freitag

Am zweiten Tag darf sich wie üblich der Blues-Nachwuchs präsentieren. Namen wie Sascha Rother, The Ben Forrester Band aus den USA, Shophonks oder Early Fox werden noch nicht jedem etwas sagen, aber auch sie haben ihre Chance verdient.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben