Traurig-schön: Oper feiert Premiere

Theater Oper "Madame Butterfly" kommt nach Annaberg

traurig-schoen-oper-feiert-premiere
Die Oper Madame Butterfly zeigt die Unterschiede der fernöstlichen und der westlichen Welt auf. Foto: Dirk Rückschloß/bur-werbung

Annaberg-Buchholz. Es ist eine bittersüße Tragödie und sie zieht die Theaterbesucher immer wieder in ihren Bann: Die Oper "Madame Butterfly". Am 29. April um 19.30 Uhr erlebt das Publikum im Annaberger Eduard-von-Winterstein-Theater die Tragödie einer Japanerin in drei Aufzügen in der Dichtung von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa, mit der Musik von Giacomo Puccini.

In Puccinis Werk prallen die unterschiedlichen Lebensweisen und Traditionen der fernöstlichen und der westlichen Welt aufeinander und enden für Butterfly in einer Katastrophe. Doch zuvor, am kommenden Sonntag um 19 Uhr wird eine fröhliche Premiere geboten.

Das Musical "Peter Pan - Fliege deinen Traum" erzählt die Geschichte von Wendy, John und Michael Darling, die eines Nachts mit Peter nach Nimmerland fliegen und dort die wunderlichsten Abenteuer erleben. In der Musicalversion von Christian Berg und Konstantin Wecker werden die Helden auf der Theaterbühne lebendig.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter der Kategorie "Unterhaltung".


Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben