Die Bürgerbusse rollen

Ehrenamt Plauener Verein sucht noch Fahrer

die-buergerbusse-rollen
POB-Geschäftsführer Thomas Schwui ist gespannt darauf, wie die Bürgerbusse von den Fahrgästen angenommen werden. Foto: Thomas Voigt

Plauen. Schon bald sollen die ersten Bürgerbusse in Adorf, Lengenfeld und Bad Elster rollen. Darüber verständigte sich der Vorstand des Vereins "Bürgerbus Vogtland". Demnach können Fahrgäste ab 6. März das neue Angebot nutzen.

In der Fahrzeughalle des Plauener Omnibusbetriebes (POB) sind zwei der insgesamt drei angeschafften Kleinbusse untergebracht. POB-Geschäftsführer Thomas Schwui ist gespannt, wie sich das Projekt entwickelt. "Wir erschließen neues Terrain." Hinterm Steuer sitzen ehrenamtliche Fahrer, die lediglich eine Aufwandsentschädigung für ihren Einsatz erhalten.

Die Bürgerbusse werden zunächst nur an ausgewählten Tagen auf den neuen Linien unterwegs sein. Mit mehr Personal könnten die Fahrzeiten später noch erweitert werden. Derweil sind Flyer mit Informationen rund um die Bürgerbusse gedruckt worden.

Bedient werden Strecken wo der klassische Linienverkehr mit Bussen nicht möglich ist oder nur geringer Beförderungsbedarf besteht. In den Bürgerbussen haben acht Fahrgäste Platz. "Die Fahrzeuge sind nicht von der Stange", weiß der POB-Chef. Es handle sich um "Mercedes-Sprinter", die von Fahrzeug-Spezialisten in Weida umgebaut wurden. "Sie sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet."

Um den Einsatz der Busse zu sichern, sucht der Verein weitere Fahrer. Interessenten könnten sich bei den beteiligten Kommunen in der Stadtverwaltung melden. Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein. Erforderlich sind der EU-Führerschein Klasse B und mehr als zwei Jahre Fahrpraxis. Zudem müssen die Kandidaten den sogenannten kleinen Personen-Beförderungsschein nachweisen. "Da wird es Unterstützung vom Verkehrsverbund Vogtland geben", versicherte Schwui.

Am 1. März sollen die Fahrzeuge in Auerbach an den im November vorigen Jahres gegründeten Bürgerbus-Verein übergeben werden. Für Wartung und Reparaturen ist neben dem Plauener Busunternehmen der Reichenbacher Verkehrsbetrieb Gerlach zuständig.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben