Fußball FSV spielt in Bautzen

Zwickau. Regionalligist FSV Zwickau muss am morgigen Sonntag auswärts im Sachsenpokal-Achtelfinale antreten. Auf die Schützlinge von Trainer Torsten Ziegner wartet die schwere Aufgabe bei Budissa Bautzen. Die Partie wird 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Müllerwiese angepfiffen. Das Ziegner-Team rangiert nach einem gelungenen Saisonstart mit 12 Punkten und 9:2 Toren auf dem dritten Platz der Regionalliga und peilt den Einzug ins Pokal-Viertelfinale, wo attraktive Gegner warten, an.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben