Jugend macht Musik

Konzert Trubel am Samstag im Limbacher Rathaushof

jugend-macht-musik
Vor einem Jahr waren die Mozartkinder schon einmal zu Gast. Foto: Annett Büchner

Limbach-Oberfrohna. Im letzten Jahr gab es eine Premiere im Rathaushof: Das Ensemble der "100 Mozartkinder" hatte zum Konzert aufgespielt und vor allem Familien mit Kindern begeistert. Auf Grund dieses Erfolges findet diese Veranstaltung nun zum zweiten Mal statt.

Der Tag wird musikalisch

Am kommenden Samstag herrscht ab 15 Uhr wieder Trubel auf dem Rathaushof: "Der Oberbürgermeister wird zunächst die Gäste begrüßen, bevor Mitglieder des Ensembles '100 Mozartkinder' auftreten", war aus der Stadtverwaltung zu erfahren. Um 15.45 Uhr übernimmt der Chor der Grundschule Kändler das musikalische Zepter, bevor eine halbe Stunde später die Sänger der Thomas-Müntzer-Grundschule aus Rußdorf auftreten.

Nach deren Einlage wird die Gitarrengruppe von Ina Gehlsdorf ihr Können zeigen. Den Abschluss bilden verschiedene Ensemble der Kreismusikschule "Clara Wiek".

Viele andere Aktionen

Der Eintritt zu diesem musikalischen Nachmittag ist frei. Neben gastronomischen Angeboten kann man sich Ballons modellieren lassen, Jongleure bewundern oder Maskottchen Limbo in den Arm nehmen. Letzterer hatte sich seit dem Tag der Sachsen etwas rar gemacht und wird nun zur Freude aller großen und kleinen Konzertbesucher wieder einmal seine Späße treiben.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben