Piraten setzen auf Heimstärke

Der kanadische Stürmer Wayne Simmonds (Foto) hat großen Anteil an der neuen Eishockey-Euphorie in Crimmitschau. Der 24-jährige Angreifer, der normalerweise in der National Hockey Liga (NHL) ein Millionengehalt bezieht, kommt auch am morgigen Sonntag im Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren wieder zum Einsatz. Die Partie beginnt 17 Uhr im Sahnpark. Die Eispiraten Crimmitschau haben bisher alle vier Heimspiele der Saison gewonnen. Sie konnten die Anhänger mit tollen Spielzügen und emotionsgeladenen Zweikämpfen begeistern.

Die "Sahnpark-Festspiele" sollen nun auch in der Partie gegen den Tabellenachten aus dem Allgäu weitergehen. Wayne Simmonds und sein Landsmann Chris Stewart unterstützen die Piraten bei ihrem Beutezug vorerst bis Ende Oktober. hof