"Türen auf!" in Zwickau

Stadtjubiläum Vier Unternehmen und zwei Ämter öffnen im März ihre Türen

Zwickau. 

Zwickau. Vier Unternehmen und zwei Ämter laden im März dazu ein, im Rahmen der Aktion "Türen auf!" zum Stadtjubiläum "900 Jahre Zwickau", einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen.

Brünhild Mielke gibt am 2. März um 18 Uhr in ihrem Studio in der Inneren Schneeberger Straße 15 Einblick in ihre Arbeit mit dem Vortrag "Warum erzählen Farben über meine Persönlichkeit". Dass das "geographische Informationssystem" (GIS) mehr ist als nur ein Stadtplan, wird das Stadtplanungsamt in der Katharinenstraße 11 am 6. März um17 Uhr, erläutern.

Auch Stern-Elektronik und das kybun Gesundheitszentrum laden Interessenten ein

Die Stern-Elektronik lädt am 12. März um 10 Uhr sowie am 14. März um 14 Uhr zu einer Betriebsführung in Hüttelsgrün ein. Mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen gewährt am 15. März und am 16. März jeweils von 9 bis 18 Uhr das kybun Gesundheitszentrum am Neumarkt. Interessenten, die sich vorab beim kybun Zentrum anmelden, können unter anderem ihr Koordinationsvermögen feststellen lassen (Telefon 0375 28668800).

Wer möchte einmal in die Wasserwerke oder das Dünnebierhaus schauen?

Tage der offenen Tür bietet die Wasserwerke Zwickau GmbH am 22. März von 10 bis 15 Uhr sowohl im Wasserwerk Wiesenburg als auch im Wasserturm in Oberplanitz an. Das Bürgeramt der Stadtverwaltung Zwickau lädt am 28. März um 14 Uhr zu einer Führung durch das Dünnebierhaus ein. Wer an den Veranstaltungen teilnehmen möchte, wendet sich vorab an das Büro für Wirtschaftsförderung (Telefon: 0375 838006; E-Mail: 900-tueren-auf@zwickau.de).