• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Adam DeVine: "Ich kann es nicht ertragen, wenn man mich nicht mag"

Zum Start der zweiten Staffel: "The Righteous Gemstones" Bei Sky startet die zweite Staffel von "The Righteous Gemstones" von und mit Danny McBride. Hauptdarsteller Adam DeVine schätzt den besonderen Humor der der bissigen Satire-Serie.

Die bissige Satire "The Righteous Gemstones" (zu sehen auf Sky Comedy, Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf) ist mit der zweiten Staffel zurück. Mittendrin im Imperium der geldgierigen Fernsehprediger-Familie: Hollywoodstar Adam DeVine, der sich als Comedian schon längst einen Namen gemacht hat und bereits in Filmen wie "Pitch Perfect" brillierte. Der 38-jährige US-Amerikaner hat wie kaum ein anderer ein Gespür dafür, was Humor wirklich bedeutet. Im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau erklärte er, worin das Geheimnis von Produktionen wie "The Righteous Gemstones" liegt: "Ich setze es mir nie zum Ziel, mich über die Glaubenssätze von anderen Menschen lustig zu machen. Denn woher nehme ich mir das Recht, anderen zu sagen, woran sie glauben sollen? Ich weiß ja selbst die meiste Zeit nicht, woran ich glaube. Aber es ist einfach immer wieder lustig, sich über Themen wie Scheinheiligkeit und Heuchelei zu amüsieren. Darüber kann eigentlich jeder lachen."

Dass Adam DeVine mittlerweile zu einem der erfolgreichsten Schauspieler in Hollywood zählt, kann er manchmal selbst kaum glauben. Im Interview gab er offen zu, dass er noch heute mit einigen Unsicherheiten zu kämpfen hat: "Ich will es immer allen Menschen um mich herum recht machen. So war ich schon immer. Das ist eine echte Schwäche von mir. Ich kann es kaum ertragen, wenn man mich nicht mag. Ich gebe es offen zu: Ich bin ein sensibler Typ." Seit ende 2021 ist DeVine mit der Schauspielerin Chloe Bridges verheiratet.

"The Righteous Gemstones" startete 2019 in den USA bei HBO. Neben Adam Devine sind unter anderem Danny McBride und John Goodman zu sehen. Im Mittelpunkt steht eine gierige Fernsehprediger-Dynastie um Patriarch Eli (Goodman), die sich diesmal mit ihrer eigenen Vergangenheit und einem hartnäckigen Investigativ-Reporter (Jason Schwartzman) herumschlagen muss. Eine dritte Staffel wurde in den USA bereits in Auftrag gegeben.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!