Kurioser Plan von Peter Gabriel: Mit jedem Vollmond ein neuer Song

Comeback-Single "Panopticom" Furios? Kurios? Der frühere Genesis-Sänger und Pop-Avantgardist Peter Gabriel präsentiert die Debüt-Single aus seinem neuen Album "i/o" bewusst am Tag des ersten Vollmondes 2023. Auch die Veröffentlichung weiterer Lieder wurde nach dem Mond ausgerichtet.

Das lange Warten hat ein Ende: Nachdem bereits im Sommer 2022 bekannt wurde, dass Peter Gabriel an einem neuen Album ("i/o") arbeitet, hat der britische Rock- und Pop-Innovator nun eine erste Single veröffentlicht: "Panopticom". Zu dem gut fünfminütigen Lied erklärt der 72-Jährige geheimnisvoll: "Der erste Song basiert auf einer Idee, an der ich arbeite, um den Aufbau eines endlos erweiterbaren, allgemein zugänglichen Data Globes zu initiieren: Das Panopticom."

Peter Gabriel schrieb und produzierte "Panopticom", unterstützt wird er bei dem Lied unter anderem von seinen langjährigen Begleitmusikern Tony Levin (Bass), David Rhodes (Gitarre) und Manu Katché (Schlagzeug). Daneben war auch der legendäre Klangtüftler Brian Eno an der Entstehung von "Panopticom" beteiligt.

Peter Gabriel: "Der Mond hat mich immer angezogen"

Peter Gabriel, einst Sänger bei Genesis, ist seit jeher bekannt für seine innovative und teils avantgardistische Arbeitsweise, und auch für "Panopticom" hat er sich etwas Besonderes überlegt. Der Song wurde bewusst am Tag des ersten Vollmondes 2023 veröffentlicht, und genau so soll es auf dem Weg zu seinem neuen Album "i/o" auch weitergehen - mit jedem Vollmond ein neues Lied, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zu dem eigenwilligen Veröffentlichungs-Plan erklärt Peter Gabriel: "Einiges, worüber ich dieses Mal schreibe, fußt auf dem Gedanken, dass wir unglaublicherweise dazu in der Lage sind, jenen Planeten zu zerstören, der uns das Leben geschenkt hat - dass wir eine Menge verlieren werden, wenn wir keinen Weg finden, uns wieder mit der Natur und der natürlichen Welt zu verbinden. Eine einfache Weise, zu überlegen, wie wir in all dies hineinpassen, ist es, hinauf zum Himmel zu schauen ... und der Mond hat mich immer angezogen."

"Panopticom" ist Peter Gabriels erster neuer Song seit sieben Jahren, das letzte Album mit originärem neuen Material ("Up", 2002) liegt inzwischen sogar schon 21 Jahre zurück. Wann genau das neue Werk "i/o" auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Was man dafür schon länger weiß: Im Sommer 2023 wird Peter Gabriel mit seiner neuen Musik auf Tour gehen, unter anderem sind auch einige Auftritte in Deutschland geplant (Berlin, München, Köln, Hamburg, Frankfurt).

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!