• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

"Letzte Etappe": Brad Pitt denkt über Karriereende nach

Hollywood-Star Geht Brad Pitts Schauspielkarriere ihrem Ende entgegen? In einem Interview mit "GQ" äußerte der Hollywood-Star sich über seine Zukunftsplanungen.

2020 gewann er für seine Performance in Quentin Tarantinos "Once Upon a Time ... in Hollywood" den Oscar, bis auf einen Cameo-Auftritt in "The Lost City" (2021) machte sich Brad Pitt zuletzt auf der großen Leinwand eher rar. Dass der Hollywood-Star inzwischen mehr hinter den Kulissen als Filmproduzent wirkt, ist offensichtlich eine bewusste Entscheidung. Wie Pitt in der Titelstory des "GQ"-Magazins verriet, sieht der 58-Jährige bereits dem Ende seiner Karriere entgegen.

"Ich sehe mich selbst auf der letzten Etappe", sagte Pitt, er sei inzwischen im "letzten Semester oder Trimester". Deshalb stelle er sich Fragen wie: "Wie wird dieses Teilstück aussehen? Wie werde ich es gestalten?" Ob Pitt damit bereits seinen Abschied von der Schauspielkarriere meint, ließ er offen. Sicher ist, dass Pitt noch in diesem Jahr in zwei Filmen zu sehen sein wird: Am 28. Juli startet die Actionkomödie "Bullet Train" in den deutschen Kinos, im Dezember soll das Drama "Babylon" von Regisseur Damien Chazelle ("La La Land") anlaufen.

Brad Pitt: Kein Alkohol, keine Zigaretten mehr

Völlig offen sprach Pitt hingegen über seine Alkoholsucht: Nachdem sich Angelina Jolie 2016 von ihm getrennt hatte, schwor er dem Alkohol ab und besuchte 18 Monate lang Treffen der Anonymen Alkoholiker: "Ich hatte eine wirklich coole Männergruppe, die sehr privat und ausgesucht war", sagte Pitt der "GQ". Es sei sicher gewesen, dort hinzugehen, was für ihn eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme gewesen sei. Andere Prominente seien bei solchen Treffen aufgenommen worden, "während sie ihr Herz ausschütteten und das ist einfach nur scheußlich".

In der Pandemie habe er zudem aufgehört zu rauchen, nachdem er feststelle, dass er seinen Zigarettenkonsum nicht einfach reduzieren könne. "Ich habe nicht die Fähigkeit, einfach nur eine oder zwei zu rauchen", sagte Pitt, "So bin ich einfach nicht. Ich bin bei allem immer voll dabei."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!