Lola Weippert zeigt sich beim Brautkleid-Shopping: "Hochzeit im weißen oder schwarzen Kleid?"

Moderatorin Läuten bei Lola Weippert bald die Hochzeitsglocken? Auf Instagram ließ die Moderatorin und Influencerin ihre Fans an der Brautkleid-Anprobe teilhaben und bat um Entscheidungshilfe.

Ein eher unkonventionelles Hochzeitskleid in Schwarz? Oder doch lieber die klassische weiße Variante? Lola Weippert scheint sich nicht entscheiden zu können. Auf Instagram fragte die "Temptation Island"-Moderatorin deshalb kurzerhand ihre rund 700.000 Follower um Rat.

Am Mittwoch teilte die 28-Jährige dort eine Bilderstrecke. Auf den Fotos zu sehen ist Weippert selbst, die in verschiedenen Abendroben posiert. "Hochzeit im weißen oder schwarzen Kleid? Eventuell habe ich heute die Entscheidung gefällt", schrieb der Online-Star dazu.

Das Urteil ihrer Fans fiel unterschiedlich aus: "Natürlich weiß!", schrieb eine Nutzerin. "Früher hat man in Schwarz geheiratet, wenn man schon unehelich schwanger war oder schon Kinder hatte. Für manche Sachen ist einfach Tradition wichtig!" So mancher User sah das anders: "Sieht schon cool aus in Schwarz", befand ein Follower. Ein Fan stellte sich sogar selbst als Bräutigam zur Verfügung: "Egal, Hauptsache wir heiraten", scherzte er.

"Dating ohne Standards ist wie Einkaufen mit Hunger"

Ganz schlecht stehen die Chancen von Weipperts Verehrer nicht - denn die Blondine ist offiziell Single; über eine Beziehung oder gar Verlobung ist nichts bekannt. Den Grund für die Brautkleid-Anprobe verriet Weippert nicht.

Stattdessen teilte der TV-Star bereits wenige Stunden später einen Tipp für all diejenigen, die noch auf der Suche sind: "Dating ohne Standards ist wie Einkaufen mit Hunger." Sie selbst wisse "ganz genau", was sie an Männern möge und was nicht. Weipperts Fazit: "Ich verbringe lieber Zeit mir mir selbst als mit einem Mann, der mir mein Leben nicht bereichert, sondern nur für Stress sorgt."

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion