• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Nacktfotos in der Öffentlichkeit: Muss Laura Müller in den Knast?

OnlyFans In Florida ist das unsittliche Entblößen eine Straftat

Cape Coral (USA). 

Laura Müller, die Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler, wurde angeblich angezeigt, weil sie Nacktfotos in der Öffentlichkeit aufgenommen hat. Laura ist bekannt dafür, immer wieder Fotos mit tiefem Ausschnitt oder in knappen Bikinis auf Instagram zu posten. Doch auf ihrem OnlyFans-Account bekommen die Fans noch mehr zu sehen: Die 21-Jährige und der 50-Jährige sprechen immer wieder offen mit ihren Fans über den OnlyFans-Account, den Laura führt. Dort postet sie regelmäßig freizügige Bilder von sich und präsentiert sich nackt und mit Nippelblitzern. 

 

Strafe: Bis zu einem Jahr Knast

Um ihren Content für OnlyFans zu produzieren, lässt sie sich nicht nur zuhause ablichten, sondern auch in der Öffentlichkeit. Und das ist im US-Bundesstaat Florida eine Straftat. Für unsittliche Entblößung kann man dort eine Geld- oder auch Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr erhalten. Im schlimmsten Fall droht das der 21-Jährigen. 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!