Überraschendes Bekenntnis: ZDF-Moderatorin schwärmt von Liebesglück mit "Fools Garden"-Frontmann

Andrea Ballschuh Andrea Ballschuh versteht es, anderen private Details zu entlocken, ist selbst aber eher zurückhaltend und hält ihr Liebesleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus - bis jetzt. Im Interview schwärmt sie von ihrem Liebesglück mit "Fools Garden"-Frontmann Peter Freudenthaler.

Im Rahmen des ZDF-Magazins "Volle Kanne" kitzelt Moderatorin Andrea Ballschuh das ein oder andere private Detail aus ihren - häufig prominenten - Gästen heraus. Über ihr Privatleben schweigt sich die 51-Jährige jedoch gekonnt aus. In einem Interview mit "Bild" plauderte sie nun aus dem Nähkästchen über ihren Ex-Ehemann und ihr aktuelles Liebesglück. Die Journalistin ist bereits seit vier Jahren glücklich mit Fools Garden-Sänger Peter Freudenthaler (60) liiert und lebt mit ihm ihr ganz privates Patchwork-Glück.

Zwischen Ballschuh und dem Musiker habe es bereits kurz vor Beginn der Corona-Pandemie geknistert: "Ich habe auf einem Event moderiert, bei dem Peter mit seiner Band aufgetreten ist", erinnert sie sich. "Wir kamen danach ins Gespräch und waren uns sehr sympathisch." Die 51-Jährige gerät regelrecht ins Schwärmen: Bei ihrem ersten Treffen habe sie seine positive, rücksichtsvolle, wertschätzende und höfliche Art beeindruckt. "Er hat Verständnis dafür, dass ich viel arbeite und er liebt mich so, wie ich bin". Freudenthaler habe noch nie versucht, sie zu ändern. "Außerdem lachen wir sehr viel zusammen."

"Volle Kanne"-Moderatorin Andrea Ballschuh ungewohnt privat

Nach der Trennung von Ex-Ehemann Jem Atai (59) im Jahre 2017 folgte 2021 schließlich die Scheidung. Aus dieser Beziehung ging die heute 14-jährige Tochter Lia Matilda hervor. "Wir verstehen uns alle prima!", schwärmt die Journalistin. "Jem und Peter haben sich schon kennenlernt, richten einander immer Grüße aus." Überdies bringt auch Peter Freudenthaler aus einer früheren Beziehung zwei Töchter (26 und 28) und einen Sohn (20) mit in die neue Großfamilie.

Freudenthaler und Ballschuh leben allerdings noch nicht unter einem Dach, pendeln zwischen zwei Orten: "Ich lebe in Mainz, weil meine Tochter dort in die Schule geht, ihr Papa in der Nähe wohnt und weil ich dort mein Videocoaching-Studio habe", erklärt die sympathische Blondine. Freudenthaler lebe indes in Pforzheim, weil dort in der Nähe auch das Studio von Fools Garden ist.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion