"Unter uns"-Star hat sich für den "Playboy" ausgezogen

Penelope Frego Penelope Frego ziert das Cover der "Playboy"-August-Ausgabe. Die Deutsch-Italienerin, bekannt vor allem aus der RTL-Daily "Unter uns", erhofft sich von dem freizügigen Shooting mehr Gelassenheit.

Tanja Szewczenko hat es getan, Kim Gloss und Birte Glang ebenso wie Tanja Lanäus, Claudelle Deckert und Valea Scalabrino: Der Weg von der RTL-Daily "Unter uns" zum "Playboy" scheint kurz zu sein. Nun hat sich ein weiterer (ehemaliger) Star des Seriendauerbrenners für das Männermagazin entblättert. Penelope Frego, die bei "Unter uns" in der Rolle der Bettina Körner zu sehen war, ziert das Cover der August-Ausgabe.

Penelope Frego kam in Bozen in Südtirol zur Welt, genoss ihre Schauspielausbildung jedoch in Köln. Ihre erste große Rolle spielte sie in der preisgekürten Funk-Mystery-Serie "Wishlist". Im US-Remake von "Honig im Kopf" ("Head Full of Honey") von und mit Til Schweiger spielte sie ebenso eine kleine Rolle wie im Musikfilm "Girl You Know It's True" mit Matthias Schweighöfer in der Rolle von Milli-Vanilli-Produzent Frank Farian.

Warum nun der "Playboy"? - "Ich habe das eher für mich gemacht, für meine Erfahrung, dass ich einfach einen Schritt nach vorne mache und gelassener werde", begründet die 31-jährige Deutsch-Italienerin den Entschluss, vor der Kamera die Hüllen fallen zu lassen. Den Begriff Schönheit definierte sie im "Playboy"-Interview als Selbstbewusstsein: "Je selbstbewusster man ist, desto mehr Schönheit strahlt man aus."

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion