100 Geschenke für benachteiligte Kinder

Weihnachtsaktion Mitarbeiter der Familienkasse übergaben Präsente

(v.l.) Anja Rhan (Mitarbeiterin der Tafel); Christiane Fiedler (Geschäftsführerin Tafel e.V.); Anja Hettich (Mitarbeiterin der Familienkasse); Stephanie Schaller (Mitarbeiterin der Familienkasse); Rita Müller (Stell. Leiterin der Tafel). Foto: Stefanie Ebert

Rund 100 Päckchen übergaben Mitarbeiterinnen der Familienkasse Chemnitz, pünktlich vor dem Nikolaustag, an die Chemnitzer Tafel. Unter dem Motto "wir helfen Familien", bereiteten die Damen Geschenke für Kinder und Jugendliche vor. Die Geschenke werden nun durch die Tafel verteilt.

"Die Familienkasse Chemnitz möchte damit Kindern aus sozial schwachen Familien kurz vor Weihnachten eine kleine Freude bereiten. Ich freue mich, dass ein kurzer Aufruf zu Geschenken für 100 Kinder führte. Mit wenig Aufwand ließ sich viel erreichen. Die kleine Spendenaktion möchten wir nächstes Jahr erneut durchführen", sagt Sylvio Herzog, Leiter der Familienkasse Sachsen.