105 Grippe-Fälle in Chemnitz seit Jahresbeginn

Grippe Impfungen gelten weiterhin als sinnvoll

105-grippe-faelle-in-chemnitz-seit-jahresbeginn
Foto: ollo/Getty Images

Seit Jahresbeginn wurden im Stadtgebiet Chemnitz insgesamt 105 Influenza-Fälle gemeldet. Dies teilte das Gesundheitsamt heute mit. Damit liege Chemnitz im Bundes-Durchschnitt. Im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren nimmt sich diese Saison aber überdurchschnittlich stark aus.

Impfungen werden auch direkt vom Gesundheitsamt angeboten und zwar noch bis Ende Februar. Eine Voranmeldung ist dazu nicht nötig. Die Adresse: Am Rathaus 8, Zimmer 240. Die Öffnungszeiten: montags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr, dienstags von 8 bis 12 und donnerstags von 14 bis 15:30 Uhr.