10x10 Meter großer Carport steht in Flammen

Brand Er stand im Vollbrand und das Feuer drohte auf Vereinsheim und Turnhalle überzugreifen

Am Späten gestrigen Abend gegen 22.15 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz auf der Chemnitzer Straße in Chemnitz, Ortsteil Wittgensdorf. Am Sportplatz hatte ein 10 mal 10 Meter großer Carport Feuer gefangen. Er stand im Vollbrand und das Feuer drohte auf Vereinsheim und Turnhalle überzugreifen. Das konnte aber durch den Einsatz von mehreren Feuerwehren verhindert werden. Die Feuerwehr ging sofort mit mehreren C-Strahlrohren und unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Schwerpunkt war der Schutz des Vereinsheimes. Ein Übergreifen der Flammen konnte erfolgreich verhindert werden. Während der Brandbekämpfung wurden mehrere Druckgasbehälter sichergestellt und gekühlt. Um eine stabile Wasserversorgung sicherzustellen, mussten von einem Hydrant auf der Chemnitzer Straße ca. 300m Schlauchleitung zur Einsatzstelle verlegt werden. Die Einsatzstelle und die Giebelseite des Vereinsheimes wurden nach den Löscharbeiten mit einer Wärmebildkamera auf eventuell vorhandene Glutnester kontrolliert.