• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

14. Audi quattro Cup im Wasserschloss

Chemnitz. 

Bei tropisch heißem Sommerwetter kamen 108 Teilnehmer, die um den Einzug in das Deutschlandfinale kämpften. Frank Scholz mit Sohn Lucas vom Golfclub Bad Schlema freuten sich riesig, als am Abend im Pumpwerk eins zur Siegerehrung verkündet wurde, dass beide zum Deutschlandfinale vom 31. August bis zum 4. September im A-ROSA Golfresort Bad Saarow/Scharmützelsee fahren. Auf dem Weg dorthin werden allein deutschlandweit 130 Qualifikationsturniere als "Vierer mit Auswahldrive" gespielt. Die beiden besten Teams reisen dann nach Mexiko: Das Weltfinale wird vom 29. November bis zum 2. Dezember auf dem Cabo del Sol Ocean Course in Mexiko ausgetragen.



Prospekte