• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

20-Jährige von unbekannten PKW angefahren

Polizei Frau wird leicht verletzt

Chemnitz/Hilbersdorf. . 

Am Dienstagnachmittag dem 4. Februar gegen 14:30 Uhr lief eine 20-jährige Frau auf dem Gehweg der August-Bebel-Straße aus Richtung Straße der Nationen in Richtung Dresdner Straße. Als sie bei "Grün" die Hilbersdorfer Straße überquerte, wurde sie von einem bisher unbekannten, silberfarbenen PKW erfasst und stürzte. Danach stand die 20-Jährige auf und begab sich auf den Gehweg. Die unbekannte PKW-Fahrerin bog von der Hilbersdorfer Straße nach rechts in die August-Bebel-Straße ab und fuhr ohne anzuhalten davon. Die Fußgängerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Bei dem Pkw soll es sich um einen VW Kombi handeln, der von einer älteren Frau mit weißen Haaren und Brille gefahren worden sein soll.

Polizei sucht Zeugen

Wer den Unfall gesehen hat und zu dem PKW und dessen Fahrerin Angaben machen kann, per Telefon unter der Nummer 0371 387-102 werden Hinweise im Polizeirevier Chemnitz-Nordost entgegengenommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!