22-Jähriger gewaltsam ausgeraubt

Polizei Unbekannte Jugendliche wegen Raub dringend gesucht

Vier Unbekannte sprachen am frühen Sonntagmorgen gegen 3:50 Uhr einen 22-Jährigen auf der Hartmannstraße an und verwickelten ihn in ein Gespräch. Danach folgten ihm die Männer und holten ihn an der Kreuzung Leipziger Straße/ Hartmannstraße wieder ein, woraufhin diese den jungen Mann festhielten, traten und schlugen. Der Angegriffene konnte sich in die Limbacher Straße flüchten wo er nun feststellte, dass seine Geldbörse fehlte.

Der 22-Jährige beschrieb den Täter, der ihn festhielt als 18 bis 19-jährigen, etwa 1,75 Meter großen und schlanken Jugendlichen. Er hatte einen dunklen Teint, kurze schwarze Haare und trug eine braune Jacke und eine dunkle Hose.

Der andere Täter, der den Angegriffenen schlug wird als 16 bis 17-Jähriger beschrieben. Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat eine dunklere Hautfarbe. Zur Tat trug er eine schwarze Stoffjacke und dunkle Jeans. Beide Täter sollen deutsch mit Akzent gesprochen haben.

Unmittelbar nach dem Vorfall wurde eine Tatortsbereichsfahndung durchgeführt, jedoch konnten die Jugendlichen nicht mehr gefasst werden. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Angaben zur Tat oder zu den Unbekannten Jugendlichen machen können. Hinweise werden unter Telefon 0371 387-3448 entgegengenommen.