23-Jähriger vermisst: Wer hat Philipp M. gesehen?

polizei Philipp M. ist seit über einem Monat nicht auffindbar

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Philipp M. (23). Seine Angehörigen meldeten ihn als vermisst, da er seine Wohnung auf dem Sonnenberg verlassen hat und seit dem 29. Juni nicht mehr zu erreichen ist. Die Beamten überprüften bereits bekannte Anlaufpunkte und Kontaktpersonen von Phlipp M., jedoch vergeblich.

Der Vermisste ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hat kurze, dunkelblonde Haare und blau-graue Augen (siehe Vermisstenfoto). Welche Kleidung Phlipp M. am Tag seines Verschwindens trug, ist unklar.

Die Kriminalpolizei Chemnitz bittet Zeugen, die den jungen Mann seit dem 29. Juni gesehen haben, sich unter 0371 387-3448 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.