• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

233 Filme aus 44 Ländern: Die "Schlingel" sind wieder unterwegs

Veranstaltung Filmfestival startet im Oktober in 24. Auflage

Bereits zum 24. Mal lockt das Internationale Filmfestival für Kinder und Junges Publikum "SCHLINGEL" kleine und große Filmfans in die Kinos. Wie jedes Jahr findet die Veranstaltung in der letzten Woche vor den sächsischen Herbstferien, diesmal vom 7. bis 13. Oktober 2019, in den bereits bekannten Spielstätten - Cinestar am "Roten Turm", Metropol Chemnitz und Klubkino Siegmar - statt.

128 Filme in sieben Wettbewerben

Insgesamt 233 Filme aus 44 Ländern werden während der Festivalwoche auf der großen Leinwand zu sehen sein, 128 von ihnen haben dabei die Möglichkeit, sich einen Preis in einem der sieben Wettbewerbe zu sichern. Auch den fabulix-Gewinnerfilm "Schneewitchen und der Zauber der Zwerge" wird es unter anderem zu sehen geben. Besonders im Mittelpunkt steht - nach dem Islandfokus im letzten Jahr - das Land Schweden mit seinen filmischen Produktionen. Und auch Kurzfilme hat das diesjährige Programm wieder zu bieten. Dabei werden unter dem Motto "Made by you" auch wieder von Kindern und Jugendlichen produzierte Kurzfilme gezeigt.

Originalsprache weckt Interesse an fremden Kulturen

Das besondere am SCHLINGEL: Nahezu alle Filme werden in ihrer Originalsprache zu sehen sein. "Indem alle Produktionen in ihrer jeweiligen Originalsprache laufen, wird beinahe nebenbei das Interesse für andere Kulturen und fremde Sprachen geweckt", so die Organisatoren des Festivals. Die Übersetzung erfolgt durch Einleser oder Untertitel direkt im Kinosaal.

Die große Eröffnungsfeier, bei der Kika-Moderatorin Jess durch den Abend leiten wird, findet am Sonntag, den 6. Oktober, im Chemnitzer Opernhaus statt. Alle Informationen rund um das Festival finden sich hier.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!