• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

25-Jähriger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Polizei Notbremsung konnte Zusammenstoß nicht verhindern

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag mit einer Straßenbahn. Eine Straßenbahn der Linie 5 erfasste auf der Wladimir-Sagorski-Straße einen Fußgänger. Der 25-Jährige ging, ohne auf die Straßenbahn zu achten, über den Übergang. Obwohl der Straßenbahnfahrer eine Notbremsung einleitete, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der 25-Jährige wurde dabei schwer verletzt, der 62-jährige Straßenbahnfahrer erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden entstand keiner.



Prospekte