26-Jähriger bedroht mit Messer un Softairwaffe

Polizei Waffen und Cannabis von Beamten beschlagnahmt

26-jaehriger-bedroht-mit-messer-un-softairwaffe
Foto: Thomas Schmotz

Am gestrigen Donnerstagabend wurden Beamte der Chemnitzer Polizei gegen 20.45 Uhr in die Kanalstraße im Ortsteil Kaßberg gerufen. Hier war ein 26-Jähriger mit einem Messer auf im Innenhof eines Mehrfamilienhauses sitzende Leute losgegangen. Später soll er zusätzlich aus einem Wohnungsfenster heraus in den Innenhof geschossen haben. Verletzt wurde bei der Tat niemand.

Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz wurden von den Beamten eine Softairwaffe sowie das Messer und eine geringe Menge Cannabis bei dem Tatverdächtigen sichergestellt. Durch die Ermittlungen ergab sich zudem der Verdacht, dass der 26-Jährige zudem für die Beschädigung eines Dixi-Klos auf einer nahegelegenen Baustelle verantwortlich ist. Anzeigen zu den Taten wurden aufgenommen.