• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

29-Jähriger in Chemnitz beraubt

Polizei Einer der Täter konnte in der Nacht gefunden werden

Am Montagabend gegen 22 Uhr ist in Chemnitz ein 29-Jähriger von zwei Männern beraubt worden. Als er von den beiden angegriffen wurde, war er am Adalbert-Stifter-Weg in Richtung eines Wohnheims unterwegs. Die Täter schlugen und traten den Mann, wobei er leichte Verletzungen erlitt. Nach einem Hinweis des Sicherheitsdienstes konnte einer der beiden gegen 3.30 Uhr in der Nacht gestellt werden. Gestohlen wurde das Bargeld des Opfers.



Prospekte