• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Tempo 30 und Stoppschild nun auf der Chemnitztalstraße

Verkehr Aufgrund erhöhter Unfallgefahr wird 30 km/h die neue Höchstgeschwindigkeit

Seit dem vergangenen Wochenende gilt auf der Chemnitztalstraße in Höhe Glösaer Straße Tempo 30. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wurde auf 30 km/h reduziert, da sich Verkehrsunfälle in diesem Kreuzungsbereich gehäuft haben.

Neun Unfälle dieses Jahr

In diesem Jahr sind bislang neun Unfälle mit zwei Leichtverletzten verzeichnet worden. Im vergangenen Jahr wurden durch die Polizei sieben Unfälle aufgenommen, bei denen eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. Von 2018 bis 2020 ereigneten sich neun Unfälle mit Personenschäden, wobei eine Person schwer und elf Personen leicht verletzt wurden. Damit erfüllt dieser Kreuzungsbereich die Kriterien einer Unfallhäufungsstelle. Die Unfallkommission hat nach einer örtlichen Unfalluntersuchung die Geschwindigkeitsbeschränkung Tempo 30 im Kreuzungsbereich sowie auch ein Haltgebot, d.h. ein Stoppschild, auf der Glösaer Straße angeordnet.

Die Fahrzeugführer werden um besondere Aufmerksamkeit gebeten.

 

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!