300 Fans bei Autogrammstunde mit Nik P.

Event Gestern kam der Schlager-Star in den Chemnitzer Neefepark

Nik P. singt die Songs seines neuen Albums im Neefepark. Foto: Maik Bohn

Der Mann, der einem Stern einem Namen gab, war wieder einmal in Chemnitz. Mit dem Lied "Ein Stern der deinen Namen trägt" schrieb Nik P. Musikgeschichte, dieser Song ist wahrscheinlich der größte Schlagerhit aller Zeiten.

Am Samstag war er noch in der Florian Silbereisen Show "Dirndel! Fertig! Los!" in München dabei und am Montagnachmittag schon wieder im Neefepark zur Autogrammstunde. Zuvor hatte er noch einen Termin, Klaus Beer der Initiator des Fernwehparks "Signs Of Fame" in Oberkotzau nahm Nik in seinem Fernwehpark auf, die Crew und Agentin Waltraud Raubold aus Auerswalde waren dabei. Nik P. drückte seine Hände in Ton um ein Zeichen für Frieden in der Welt zu setzten.

Als der Sänger zu seinem Auftritt die Rolltreppe herunter fuhr merkte er schnell hier sind seine Fans. Gut 300 waren vor Ort, sie lauschten seinen Worten, seinen neuen Songs des aktuellen Albums "Ohne wenn und aber". Mit den Titel "Dieser Ring", "Spuren von Leben" und "Glühwürmchen" hat er wieder Songs, die Potenzial zum Hit haben. Schon nach dem 3. Titel ging er von der Bühne zu seinen Fans und ließ diese sogar mitsingen, darunter auch die 5-jährige Melody Konrad aus Chemnitz.