• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

36-jähriger Chemnitzer im Besitz von Waffen und Drogen

blaulicht Verdächtiger bereits in Justizvollzugsanstalt

In der Gutenbergstraße kontrollierten Polizisten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Landespolizei (GFG) im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Nacht zu Donnerstag einen Fahrradfahrer (36). Dabei fanden die Beamten bei ihm etwa 25 Gramm Crystal in einer Plastikdose. Der 36-Jährige (deutsche Staatsangehörigkeit) wurde festgenommen und über die zuständige Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes erwirkt. Dort konnten die Polizisten am Donnerstag noch reichlich 230 Gramm Crystal sowie eine Feinwaage und eine Luftdruckwaffe mit Munition sicherstellen.

Verstoß gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetz

Der Deutsche wurde noch am Donnerstag einem Haftrichter am Chemnitzer Amtsgericht vorgeführt, der Haftbefehl gegen den Mann erließ. Er befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Indes dauern die Ermittlungen gegen den 36-Jährigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz an.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!