41-Jähriger von mehreren Personen krankenhausreif geprügelt

Polizei Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Am gestrigen Sonntag gegen 21.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Salvador-Allende-Straße zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 41-Jähriger verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Hintergrund ist ersten Erkenntnissen zufolge offenbar Lärm, weswegen der 41-Jährige eine Wohnung aufsuchte. Dabei soll er auch die Tür beschädigt haben.

Nach bisherigem Kenntnisstand wurde der Mann im weiteren Verlauf durch mehrere in der Wohnung anwesende Personen verletzt. Die alarmierten Polizisten stellten in der Wohnung vier Männer (24, 33, 38, 43) fest. Es wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen zum Geschehen und den jeweiligen Tatbeteiligungen dauern an.