46-Jähriger überfallen und ausgeraubt

Kriminalität Drei unbekannte Personen flüchteten vom Tatort

46-jaehriger-ueberfallen-und-ausgeraubt
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Am Sonntag gegen 17.45 Uhr wurde ein 46-Jähriger in der Chemnitzer Innenstadt überfallen. Als der Mann von der Bahnhofstraße in Richtung des Roten Turms lief, schlug ein Unbekannter ihm auf Höhe des Spielplatzes am Johannisplatz auf den Hinterkopf.

Das Opfer fiel in der Folge auf den Boden und wurde dann von einem Unbekannten getreten. Das Handy und Portemonnaie wurden daraufhin entwendet. Laut dem Opfer flüchteten drei Personen vom Tatort.

Zeugen gesucht

Die Chemnitzer Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die etwas gehört oder gesehen haben könnten und nach einem Taxifahrer, der den 46-Jährigen nach dem Überfall in das Fritz-Heckert-Wohngebiet fuhr. Hinweise gehen an die Telefonnummer 0371 387-3445.