54-Jähriger verletzt sich bei Überschlag mit Leichtkraftrad

Unfall Beamte nahmen Alkoholgeruch im Atem wahr

Foto: Harry Haertel

Ein 54-jähriger Mann befuhr am Samstagabend kurz vor Mitternacht mit seinem Leichtkraftrad landwärts die Blankenauer Straße im Chemnitzer Stadtteil Furth. Auf Höhe des Eisenbahnviadukts überfuhr er eine Verkehrsinsel und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

Beamte nahmen zudem einen starken Atemalkoholgeruch war. Der 54-Jährige musste vor Ort lange stabilisiert werden, ehe man ihn in ein Krankenhaus bringen konnte. Die B 107 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Schaden beträgt rund 300 Euro.